Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1976 - 

230 000 Mark pro Jahr gespart:

Trotz 60-Monats-Vertrag voll flexibel

25.06.1976

STUTTGART - Rund 230 000 Mark im Jahr spart das Stuttgarter Textilunternehmen Wilhelm Bleyle KG durch Leasing: Seit Anfang 1976 kostet die IBM 370/135 (256 K) mit Stromversorgung, 2 Bandeinheiten 3240/ Modell 4, Konsole und Drucker nur, noch rund 35000 Mark im Monat.

Bleyles EDV/ Org-Leiter Franz KarI Hecker: "Allein 60 000 Mark im Jahr sparen wir durch Wegfall der Mehrschichtmiete - wir kommen im Monat auf 460 bis 470 Betriebsstunden." Im Abschluß eines 60-Monate-Vertrages sieht Hecker kein Risiko: "Wir können ohne irgendwelche Sonderzahlungen jederzeit aufstocken oder in ein anderes System wandeln."

Das Stuttgarter Unternehmen hatte die bisher gemietete Anlage von IBM gekauft, an Tiger-Leasing verkauft und von dort wieder zurückgeleast. Zwei weitere Bandeinheiten sollen nach dem Umbau in eine leistungsfähigere Version - er erfolgt noch während Mietzeit ebenfalls geleast werden. Die 3340-Platten bleiben vorläufig gemietet: "Wir sind an der Peripherie nicht auskonfiguriert."

Erfahrung von Hecker: "Leasinggesellschaften machen einen wesentlichen Teil ihres Gewinnes erst nach Ablauf der "Basis-Vertragsdauer, also beispielsweise vom 61. Monat an. Da sind Systeme mit den schnellen zukunftssicheren 6250-bpi-Bandeinheiten interessanter als andere. Das lägt sich auch in den Konditionen nieder.