Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.04.1994

Trotz Trennung Kooperation bei Bankenprojekt

LONDON (IDG) - Ungeachtet der Trennungsquerelen haben Microsoft und Sybase den Zuschlag fuer ihr bisher groesstes gemeinsames Projekt bekommen. Einen Vertrag im Wert von rund einer Million Dollar erhielt das Duo von der Bank of Scotland, die dabei ist, ihre 400 Niederlassungen an die beiden IBM-3090-Mainframes, Modell 500J, anzubinden.

Die Filialen sollen Windows NT als Netz-Betriebssystem einsetzen und den SQL Server fuer die lokale Datenhaltung nutzen. Die Anbindung der Filialen an die DB2-Datenbank auf dem Mainframe erfolgt ueber "Net Gateway" von Sybase. Im Rechenzentrum wird ausserdem die Sybase-Software "Open Client for CICS" laufen, mit der die Server in den einzelnen Niederlassungen zentral verwaltet werden koennen.