Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.02.1992

Trotz viel FuE war Iomega auch 1991 profitabel

BRÜSSEL (CW) - Auf stabilem Kurs hielt die Iomega Corp., Hersteller von Speicherprodukten aus Roy im US-Bundesstaat Utah, ihren Umsatz und Nettoprofit im Abschlußquartal wie im Gesamtjahr 1991: Der Jahresumsatz stieg um 13 Prozent auf 136,6 Millionen Dollar, während der Gewinn nach Steuern um zwölf Prozent auf 12,3 Millionen Dollar zurückging. Die Gewinne vor Steuern haben laut lomega ebenfalls zugenommen.

Im vierten Quartal 1991 betrug das Umsatzwachstum 20 Prozent auf 39,4 Millionen, und der Nettoprofit ging um zehn Prozent auf 4,3 Millionen Dollar zurück.

Der Hersteller erklärt das Umsatzwachstum vor allem mit hoher Akzeptanz seines neuen 90-MB-Wechselspeichers auf Basis der für lomega patentierten Bernoulli-Cartridge-Technologie, der Mitte Juli 1991 vorgestellt worden war.

Iomegas Aufwendungen für Forschung und Entwicklung, von 1990 auf 1991 nach eigenen Angaben um 38 Prozent gestiegen, sollen auch 1992 ein vergleichbar großer Posten auf der Ausgabenseite sein, teilte die Europazentrale in Brüssel mit.