Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.2015 - 

Windows Phone

Tür für Custom-ROMs auf Lumia-Smartphones geöffnet

Ein neues Tool ermöglicht Nutzern von Lumia-Smartphones von Microsoft den tieferen Zugang in das Windows-Betriebssystem. Damit können sie unter anderem das Windows-Phone rooten, Custom-ROMs aufspielen oder System-Dateien manipulieren.
Das Lumia 950 mit Windows 10 Mobile
Das Lumia 950 mit Windows 10 Mobile
Foto: Microsoft

Während Windows auf dem PC viele Möglichkeiten zur Anpassung bietet, ist das Betriebssystem auf dem Windows Phone für Modder deutlich geschlossener. Jetzt hat der selbsternannte Windows-Phone-Hacker Heathcliff ein Programm erstellt, der den Zugang hinter das Betriebssystem auf einigen Lumia-Smartphone gewährt. Das Tool mit dem Namen Windows Phone Internals 1.0 soll die meisten Versionen von Windows Phone 8.1 und Windows 10 Mobile unterstützen.

Zu Beginn öffnet das Programm den Bootloader des Lumia-Smartphones, wodurch der Zugriff auf die Startroutine ermöglicht wird. Im nächsten Schritt erhält der Nutzer durch das Tool Root-Zugang und damit Zugriff auf das komplette Dateisystem des Telefons. Dadurch ist es dann möglich, Custom-ROMs zu erstellen, einzuspielen oder auch selbst erstellte Programme auf dem Gerät zu installieren. Eine App mit Root-Rechten ist dann zum Beispiel in der Lage, aus der eigenen Sandbox heraus mit anderen Anwendungen zu interagieren. Zudem lässt sich mit dem Internals-Tool von Heathcliff ein komplettes Back-up des Systems erstellen und es können System-Dateien manipuliert werden. Unterstützt werden bislang folgende Lumia-Geräte: Lumia 520, 521, 525, 620, 625, 720, 820, 920, 925, 928, 1020, 1320. Mehr Detail zu den unterstützten OS-Versionen befinden sich in der "Getting-Started"-Sektions des Programms.

Auf seiner Webseite, wo das Tool zum Download angeboten wird, hat der Hacker zwei Videos veröffentlicht, in denen er beschreibt, wie das Programm funktioniert. Das es allerdings zum ersten Mal den Zugang hinter Microsoft mobiles Betriebssystem gewährt, gibt es noch keine Anwendungen, die den Zugang schon ausnutzen können. Das dürfet sich jetzt ändern: Hoffentlich kommen schon bald die ersten Anwendungen und auch Custom-Roms, die noch mehr aus Windows 10 Mobile herausholen. So könnten zum Beispiel Lumia-Smartphones, für die kein Update auf die neue Windows-Version vorgesehen ist, über ein Custom-ROM auf Windows 10 aktualisiert werden.

powered by AreaMobile