Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.2009

Türkischer Billigflieger strebt an die Börse

ISTANBUL (Dow Jones)--Die türkische Billigfluglinie Pegasus Airlines will im kommenden Jahr an die Börse gehen. Das IPO (Initial Public Offering) sei für die zweite Jahreshälfte 2010 geplant, sagte Chairman Ali Sabanci am Mittwoche der Nachrichtenagentur Ihlas.

ISTANBUL (Dow Jones)--Die türkische Billigfluglinie Pegasus Airlines will im kommenden Jahr an die Börse gehen. Das IPO (Initial Public Offering) sei für die zweite Jahreshälfte 2010 geplant, sagte Chairman Ali Sabanci am Mittwoche der Nachrichtenagentur Ihlas.

Man bereite Pegasus auf den IPO vor und wolle in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres starten, sagte Sabanci dann in einem Interview mit dem lokalen Fernsehsender CNBC-e. Im Juni hatte Sabanci erklärt, dass die Airline die Anzahl der Passagiere im Zeitraum Januar bis April auf den nationalen Strecken um 29% auf 600.000 habe steigern können. Die Passagierzahl auf den internationalen Routen habe um 16% auf 200.000 zugelegt.

Ende vergangenen Jahres verdoppelte die Fluggesellschaft Pegasus die Anzahl ihrer beim US-Flugzeughersteller Boeing bestellten Flugzeuge auf 24 von zuvor 12. Der Vertrag über die 12 Maschinen war im Jahr 2005 unterzeichnet worden.

Webseiten: www.flypgs.com www.iha.com.tr www.ihavideo.net DJG/mkl/cbr

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.