Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.09.1987

TÜV nimmt Probleme der Anwender unter die Lupe

ESSEN (pi) - "Software soll Probleme lösen, nicht neue schaffen" - unter diesem Motto startet die Vereinigung der Technischen Überwachungs-Vereine e.V. (VdTÜV) eine Umfrage, die analysieren soll, welche Schwierigkeiten die Anwender mit ihren Programmen haben.

Zuverlässige Software darf in der Nutzungsphase keine unnötigen Kosten verursachen. Oft aber erweist sich ein System im Alltag als nicht geeignet für Zweck und Branche, ist nicht bedienbar oder kommt durch eine schlechte Dokumentation außer Tritt.

Ziel der TÜV-Umfrage ist es deshalb, Ursachen und Auswirkungen solcher Fehler zu erfassen und zu analysieren. Interessierte Anwender können sich an die TÜVs in Essen, Köln und München wenden.