Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.10.1998

TUI verbessert elektronischen Kundenservice

HAMBURG (pi) - Auf dem Flughafen in Hannover befinden sich Terminals des Touristikunternehmens TUI, die es Reisenden ermöglichen, individuelle Reisepläne zu erstellen. Die Terminals arbeiten mit einer Datenbank des Reiseveranstalters und einem Web-Browser.

Um den Kundenservice zu verbessern, hat TUI mit Hilfe des Entwicklungs-Tools "Web Objects" die Benutzeroberfläche der Touchscreens überarbeitet. So waren einige Checkboxen zu klein, um sie auf Anhieb treffen zu können.

Eine Umprogrammierung mit HTML (Hypertext Markup Language) hätte eine zeitaufwendige Eingabe eines neuen Codes für jede einzelne HTML-Seite erfordert. Tatsächlich mußten aufgrund des Werkzeuges von der Net Matic Internet/Intranet Solutions GmbH, Hamburg, nur drei Zeilen Programmcode geändert werden, teilt Net Matic mit. Web Objects verändert dabei weder die zugrundeliegende Datenbank des bisherigen Systems noch den Web-Browser. Entscheidend war die Aufrüstung der dazwischenliegenden Applikation. Zugleich konnte der vorhandene Code mit Hilfe des Entwicklungs-Tools auf bis zu 20 Prozent reduziert werden.