Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.11.1977

TV-Kassetten für die BDSG-Schulung

MÜNCHEN (pi) - Die vom Westdeutschen Rundfunk produzierte vierteilige Fernseh-Sendereihe über das Bundesdatenschutzgesetz, die im Februar 1978 von allen Dritten Programmen ausgestahlt wird (siehe CW 38 vom l6. 9. 1977, Interview der Woche), bietet die Münchner CSMI GmbH auf Kassetten auch für innerbetriebliche BDSG-Schulungen an.

CSMI-Geschäftsführer Dr. Gerhard Maurer ist Drehbuch-Autor der Halbstunden-Sendungen, die der WDR für mehr als eine Viertelmillion Mark erstellt hat, "um über das ,Jahrhundertgesetz für die Datenverarbeitung' zu informieren". Themen der Sendungen sind: "Das Problem und das Gesetz", "Rechte der Bürger", "Konsequenzen für die Wirtschaft" sowie "Konsequenzen für den Staat". Die Sendereihe soll für etwa 1200 Mark angeboten werden.

Informationen: CSMI Computer, Systems Management Institut Dr. Gerhard Maurer & Partner GmbH Saalestraße 10, 8 München 80, Tel. 089/91 20 36.