Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.02.1997

TV-Online kombiniert Web und Fernsehen

LEINFELDEN (CW) - Ein System zur Übertragung von Daten, das die Technologie der Fernsehausstrahlung mit der des Internet verbinden soll, hat die Debis Systemhaus GmbH aus Leinfelden entwickelt. "TV-Online" funktioniert so, daß über Broadcast-Ausstrahlung Daten via Antennenkabel an die Rechner der an- geschlossenen Anwender verschickt werden. Welche Daten sie erhalten, wird entweder auf Senderseite festgelegt - so ist die Versendung von Spezialinformationen für Ärzte oder andere Branchen denkbar - oder durch den User.

Eine personalisierte digitale Tageszeitung wäre auf diese Weise denkbar. Interaktionen, die das Verschicken von Daten vom Rechner des Nutzers aus verlangen, sind über Antennenkabel nicht möglich und müssen über das Internet stattfinden. Für TV-Online benötigen Anwender eine Tuner-Karte und spezielle Software, die zusammen etwa 300 Mark kosten sollen. Nach Angaben von Debis sollen mit der Lösung bis zu 120 MB pro Stunde vom Web heruntergeladen werden können.