Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1998

Twinax-AS/400 erhalten Web-Anbindung

STUTTGART (pi) - IBM hat ein neues Paket für die Anbindung von AS/400-Systemen mit Twinax-Verkabelung vorgestellt. Durch das "5250 Express Networking Kit" sollen Anwender künftig E-Business-Applikationen im Inter-, Intra- und Extranet ohne eine separate LAN-Anbindung nutzen können.

Das neue Paket läßt sich laut IBM in allen AS/400-Systemen einsetzen, die über einen Twinaxial-Workstation-Controller verfügen. Es enthält alles, was der Kunde für eine Internet-Anbindung und TCP/IP-basierte Anwendungen benötigt. Dazu zählen fünf 5250-Express-ISA-Adapter sowie verschiedene Baluns zur UTB-Verbindung. Ferner wird der "7299 Express Hub 2EX" mitgeliefert, der Kabellängen bis zu 1280 Metern unterstützt. Wird TCP/IP über Twinax verwendet, muß das Betriebssystem OS/400 V4R2 auf der AS/400 installiert sein, die PCs können wahlweise unter Windows 95 oder NT 4.0 laufen.

Das 5250 Express Networking Kit kommt Ende März 1998 auf den Markt. Der Preis für das Paket liegt mit rund 5100 Mark nach Angaben von Big Blue knapp 20 Prozent unter den Kosten für einzeln erworbene Komponenten. Für Kunden, die derzeit einen 5250-Express-Adapter (ISA-, PCI- oder PC-Karten) verwenden, steht ab sofort ein kostenloser TCP/IP-fähiger Treiber unter http://www.networking.ibm.com/ 5250 zum Download bereit.