Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.1993

Twinhead bietet Subnotebook mit einer 486-CPU an

RATINGEN (pi) - Dass ein 486-PC nur noch 254 x 180 x 40 Millimeter gross sein muss, beweist die Firma Twinhead mit dem Subnotebook "Subnote 4SC". Trotz der geringen Ausmasse und einem Gewicht von nur etwa 1,8 Kilogramm wurden bei der Tastatur keine grossen Abstriche gemacht. Lediglich der eingebaute Trackball liegt ergonomisch unguenstig zwischen Tastatur und LC-Monitor.

Der Bildschirm misst 7,2 Zoll und arbeitet mit einer Aufloesung von 640 x 480 Bildpunkten. Ein externer Monitor kann im Super-VGA- Modus betrieben werden. Der Arbeitsspeicher hat in der Grundausstattung eine Kapazitaet von 2 MB und laesst sich auf 8 MB erweitern, die Festplatte fasst 80 oder 120 MB Daten. Die maximale Batterielaufzeit gibt Twinhead mit 4 Stunden an. Im Preis des Subnote 4SC von unter 3000 Mark sind neben DOS und Windows noch ein PCMCIA-Steckplatz (Typ II) und ein externes 3Ueoi-Zoll-Laufwerk inbegriffen.