Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

UCS GmbH betreut jetzt Apples DAL

22.07.1994

MUENCHEN (CW) - Die deutsche Distribution der Data Access Language (DAL) liegt nun ausschliesslich bei der Unix-Consulting- und Software-Entwicklungsgesellschaft mbH (UCS), Neu-Isenburg. Zudem ist die Firma fuer die Service- und Wartungsleistungen zustaendig. DAL basiert auf der Abfragesprache SQL (Structured Query Language) und wurde von Apple Computer entwickelt. Im Januar uebernahm die Independence Technologies Inc. (ITI) in Fremont, Kalifor-

nien, die DAL-Lizenz.

Als DAL-Client lassen sich Macintosh sowie DOS- und Windows-PCs verwenden. Der DAL-Server kann mit AS/400, RS/6000 sowie mit Mainframes unter

den Datenuebertragungsprotokollen MSV/VTAM, MVS/ TSO, MVS TCP/IP und VM/ CMS eingesetzt werden. Ausserdem werden Open VMS VAX Server und Ultrix von DEC, Apple A/UX, Apple Workgroup Server 95, DG/UX von Data General, HP/ UX von Hewlett-Packard, Sun OS von Sun Microsystems, Netware von Novell und Guardian von Tandem unterstuetzt.