Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.09.1991

UDF-Forum widmet sich FDDI-Standard

LONDON (pi) - Mit dem Ziel, die LAN-Kommunikation auf der Basis von FDDI und ungeschirmten Twisted-Pair-Kabeln besser auszuschöpfen, haben sich die sieben Anbieter Apple, AT&T, British Telecom, Fibronics, Crescendo Communications, Hewlett-Packard und Ungermann-Bass zum Unshielded Twisted Pair Development Forum (UDF) zusammengeschlossen.

Die vorgesehene UTPDDI-Unterstützung (Unshielded Twisted Pair DDI) soll sich auf UTP-Strecken mit Längen zwischen 50 und 100 Metern gemäß den Normen European Normalized Standard EN 55022 und Federal Communications Commission Requirement FCC Class 1 erstrecken. Erste Ergebnisse des UDF-Forums liegen bereits vor. So unterbreiteten die genannten sieben Unternehmen der ANSI-Arbeitsgruppe X3T9.5 Test-Verfahren für eine auf LANs zugeschnittene UTP-Signalisierungs-Spezifikation.