Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.12.2007

ÜBERBLICK/Top-News Österreich - Freitag, 7. Dezember

Zumtobel: Periodenergebnis sinkt im 1H auf 55,1 (63,4) Mio EUR

Der Lichtanlagenhersteller Zumtobel hat im ersten Halbjahr (31. Oktober) den Konzernumsatz um 6,5% auf 666,1 Mio EUR gesteigert. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, zog das bereinigte EBIT um 13,9% auf 75,7 Mio EUR an. Der Überschuss sank gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13,2% auf 55,1 Mio EUR.

AvW Invest: Linz legt Vorstandsmandat nieder

Johann Linz, seit zehn Jahren Mitglied des Vorstandes bei der AvW Invest AG, legt mit Wirkung zum 31. Dezember 2007 sein Amt nieder. Dies geschehe "auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen", teilte das Unternehmen mit. Linz wolle sich künftig verstärkt dem Aufbau seiner eigenen Hotel- und Gastronomieaktivitäten widmen.

Siemens übernimmt Dampferzeuger-Geschäft von Balcke Dürr Austria

Der Siemens-Bereich Power Generation (PG) übernimmt das Abhitze-Dampferzeuger-Geschäft der Balcke Dürr Austria GmbH. Diese Vereinbarung sei mit der Balcke-Dürr GmbH Deutschland getroffen worden, teilte die Siemens AG mit. Über die Höhe des Kaufpreises sei Stillschweigen vereinbart worden.

ÖIAG verlängert Vertrag von Alleinvorstand Michaelis um 3 Jahre

Die Österreichische Industrieholding AG (ÖIAG) hat den Vertrag von Alleinvorstand Peter Michaelis um drei Jahre verlängert. Wie aus der Mitteilung der Holdinggesellschaft hervorgeht, habe der Aufsichtsrat einstimmig die Verlängerung des Vorstandsvertrags bis zum 30. Juni 2011 beschlossen.

Österreichs BIP-Wachstum von 0,8% im 3. Quartal bestätigt

Das österreichische Wirtschaftswachstum ist im 3. Quartal robust geblieben. Das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg saison- und arbeistagebereinigt gegenüber dem Vorquartal um 0,8% nach plus 0,7% im zweiten Vierteljahr, wie das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) im Rahmen der zweiten Veröffentlichung mitteilte und damit den ersten Ausweis bestätigte.

Österreichs Großhandelspreise November +6,5% zum Vorjahr

Die Großhandelspreise in Österreich haben im November um 6,5% über dem Niveau des Vorjahresmonats gelegen, nachdem der Anstieg im Oktober 6,4% betragen hatte. Wie Statistik Austria mitteilte, erhöhten sich die Großhandelspreise im November gegenüber dem Vormonat um 0,5%.

DJG/kla

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.