Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.1999 - 

Fachliteratur/Erfassung, Klassifizierung und Speicherung

Überblick über das Dokumenten-Management

MÜNCHEN (CW) - Das Buch dient als umfangreiche Einführung in das Thema Dokumenten-Management-Systeme (DMS). Die Autoren erläutern Grundbegriffe und streifen fast alle Aspekte des Themas. Sie wollen zudem bei der Bedarfsanalyse unterstützen und Beispiele für den praktischen Einsatz geben.

Die zweite Auflage soll der Entwicklung von der Insellösung hin zur Gesamtschau, also der Integration möglichst vieler Informationsquellen in die sogenannte Knowledgeware, Rechnung tragen. Ein großer Vorzug von DMS ist dabei die Reduktion von Medienbrüchen oder wenigstens die gemeinsame Verwaltung von Dokumenten unterschiedlicher Formate. Dadurch lassen sich beispielsweise Zugriffs-, Ablage-, Transport- und Suchzeiten verringern. Enterprise-Dokumenten-Management-Systeme (EDMS) sollen längerfristig sogar alle Dokumente einer Firma verwalten.

Das Buch widmet sich den verschiedenen DMS-Architekturen, Workflow-Systemen, Speichermedien, Erfassungs- und Ausgabegeräten. Außerdem handelt es ausführlich von den Problemen differierender Datenformate und den rechtlichen Aspekten der Archivierung. Die Autoren besprechen auch wichtige Systemfragen, etwa solche zu Archivkapazitäten und der Verfügbarkeit. Schließlich folgen Beispiele aus einer Versicherung und einer Bank.

Jürgen Gulbins, Markus Seyfried, Hans Strack-Zimmermann: Dokumenten-Management. Vom Imaging zum Business-Dokument. Berlin: Springer 1998. 2. Auflage, 397 Seiten, 168 Mark.