Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.11.2007

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

EADS verhandelt weiter mit Investoren aus Katar - Presse

EADS verhandelt weiter mit Investoren aus Katar - Presse

Die European Aeronautic Defence & Space Co NV (EADS), Amsterdam, verhandelt laut einem Presseartikel weiter mit Investoren aus Katar über einen Einstieg in das Unternehmen.

Celesio in 9M von Wettbewerb und staatlichen Eingriffen belastet

Das Ergebnis der Celesio AG ist in den ersten neun Monaten von einem scharfen Wettbewerb und staatlichen Eingriffen belastet worden. Vor allem die Apotheken entwickelten sich jedoch positiv. Der Umsatz des Pharmagroßhändlers stieg auf 16,6 (Vorjahr 15,9) Mrd EUR und damit so, wie Analysten erwartet hatten. Das Plus beim operativen Ergebnis (EBIT) lag mit einem Anstieg auf 545,5 (519,2) Mio EUR in der gleichen Größenordnung, wie der Stuttgarter Konzern mitteilte.

Fraport bekräftigt Fortsetzung der Dividendenpolitik

Die Fraport AG hat ihre Dividendenpolitik bekräftigt. Die Aktionäre sollen auch in den kommenden Jahren eine Ausschüttung in etwa der Größenordnung der für 2006 gezahlten Dividende erhalten, schreibt der Vorstand im am Dienstag vorgelegten Neunmonatsbericht. Der Flughafenbetreiber hatte für das abgelaufene Jahr eine Dividende von 1,15 EUR gezahlt. Diese Planung gelte, sofern sich keine wesentlichen negativen Faktoren ergeben würden, heißt es weiter.

Techem steigert bereinigtes EBIT im 4. Quartal

Der Energiedienstleister Techem AG hat auf Grundlage vorläufiger Berechnungen Umsatz und bereinigtes operatives Ergebnis im vierten Quartal 2006/07 gesteigert. Abschreibungen und Sonderposten hätten das unbereinigte EBIT im Zeitraum Juli bis September aber auf 6,0 (27,7) Mio EUR gedrückt, teilte der MDAX-Konzern unerwartet mit.

Bechtle plant derzeit keine weiteren Akquisitionen

Das IT-Dienstleistungs- und Handelsunternehmen Bechtle will nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden Ralf Klenk in nächster Zeit vor allem aus eigner Kraft im internationalen Maßstab wachsen. "Wir haben derzeit keine Akquisitionen geplant, schließen sie aber auch nicht aus", sagte Klenk während einer Telefonkonferenz im Anschluss an die Veröffentlichung der Drittquartalsergebnisse.

D+S europe bekräftigt Prognosen für 2007

Die D+S europe AG hat nach der positiven Geschäftsentwicklung im dritten Quartal 2007 ihre Prognosen bekräftigt. Wie der Anbieter für ganzheitliches E-Commerce- und Kundenkontakt-Management mitteilte, wird unverändert ein EBIT von 33 Mio EUR in Aussicht gestellt. Beim Umsatz erwartet das Unternehmen einen Wert von über 226 Mio EUR. Das Ergebnis je Aktie sieht die Gesellschaft in einer Spanne von 0,50 und 0,52 EUR abzüglich einer Sondersteuerbelastung von 0,05 EUR im Zuge der Unternehmenssteuerreform.

Solon steigert Ergebnis in 9 Monaten dank Spaniengeschäft

Die Solon AG für Solartechnik hat im dritten Quartal vom starken Spaniengeschäft profitiert. In dem derzeit weltweit am schnellsten wachsenden Markt für Solartechnik habe sich die Entwicklung weiter beschleunigt, teilte das im Tec-DAX notierte Berliner Unternehmen mit. Der Umsatz wuchs somit in den ersten neun Monaten um 53% auf 333,9 (218,0) Mio EUR und übertraf die Erwartung der Analysten.

Roche: Avastin/Tarceva-Studie verfehlt primären Endpunkt

Die Roche Holding AG hat mit den Medikamenten "Avastin" und "Tarceva" in der Phase-III im Rahmen der Studie Avita den primären Endpunkt nicht erreicht. Die Studie habe eine Chemotherapie (Gemcitabine) in Kombination mit "Tarceva" sowie ohne "Avastin" bei der Behandlung von fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs verglichen, teilte der Baseler Konzern mit.

DJG/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.