Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Allianz erwartet im ersten Quartal weitere Abschreibungen

Die Allianz SE (SE) erwartet für das erste Quartal weitere Abschreibungen. Hintergrund seien die schwächeren Märkte, heißt es in dem veröffentlichten Geschäftsbericht des Versicherungskonzerns für das Jahr 2007.

IKB sieht erhöhte Bewertungsverluste aus Wertpapierportfolio

Die IKB Deutsche Industriebank AG muss auf ihre Portfolioinvestments nach eigenen Angaben weitere rund 590 Mio EUR abschreiben. Die Mittelstandsbank bestätigte Presseinformationen, dass sie den beabsichtigten Verkauf von Wertpapierportfolien wegen der aktuellen Marktbedingungen ausgesetzt hat.

Telekom-Beteiligung OTE steigert Umsatz und Gewinn 2007

Der griechische Telekomkonzern Hellenic Telecommunications Organization SA (OTE) hat im vergangenen Jahr Umsatz und Ergebnis gesteigert. Das Festnetzgeschäft habe sich trotz der Deregulierung des Marktes als widerstandsfähig erwiesen, teilte das Unternehmen aus Griechenland mit. Der Umsatz kletterte 2007 um 7% auf 6,3 Mrd EUR und der Nettogewinn um 15% auf 663 Mio EUR.

Dürr will EBIT-Marge bis 2010 auf rund 6% erhöhen

Nach Abschluss seiner Restrukturierung im vergangenen Jahr will der Lackieranlagenbauer Dürr AG nun mit der Strategie "Dürr 2010" seine Profitabilität deutlich steigern. Bereits für das laufende Jahr rechnet der Konzern aufgrund des hohen Auftragseingangs mit großen Zuwachsraten.

Hochtief will Immobilien-Geschäft in Österreich stärken - Presse

Die deutsche Hochtief AG will sich künftig stärker am österreichischen Immobilienmarkt betätigen und Wien als Basis für das Osteuropageschäft nutzen. Ein erstes Projekt in Wien mit einem Volumen von 100 Mio EUR wurde bereits an einen Investor verkauft, berichtet die Tageszeitung "Wirtschaftsblatt".

Curanum verzeichnet 2007 Gewinnrückgang bei steigenden Umsätzen

Der Altersheimbetreiber Curanum AG hat im vergangenen Jahr wegen höherer Abschreibungen bei einem Umsatzwachstum einen Gewinnrückgang verbucht. Dank der Einbeziehung der Fazit-Gruppe und der Seniorenresidenz Armbrustergasse in Wien seien die Umsätze 2007 um 6,6% auf 230,1 Mio EUR geklettert, teilte das Unternehmen mit.

Biotest: Ergebnis nSt 2007 wg höherer Steuern 3% unter Vj

Die Biotest AG hat im vergangenen Jahr trotz eines deutlichen Anstiegs bei Umsatz und operativem Ergebnis das Nachsteuerergebnis von 2006 nur knapp erreicht. Das Pharmaunternehmen teilte mit, wegen einer auf 42,7% von 19,7% gestiegenen Steuerquote sei das Ergebnis 3% niedriger ausgefallen als noch 2006. Es habe gerundet bei 17,3 (Vorjahr: 17,3) Mio EUR gelegen.

TAG Tegernsee sieht Ergebniswachstum 2008 bei ca. 10%

Die TAG Tegernsee Immobilien- und Beteiligungs-AG erwartet für 2008 sowohl vor als auch nach Steuern ein "moderates Gewinnwachstum". Dies werde etwa 10% erreichen, sagte Andreas Ibel, der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, während einer Telefonkonferenz. Den Umsatz 2008 sieht er mindestens auf Vorjahresniveau.

Credit Suisse rechnet im 1. Quartal mit Verlust

Die Credit Suisse Group (CS Group) geht nach einer Neubewertung ihrer mit Vermögenswerten besicherten Wertpapiere nicht mehr davon aus, das erste Quartal 2008 mit einem Gewinn abzuschließen. Hintergrund für diese Prognose sei die schwierige Marktlage im März. Die Investoren reagieren am Donnerstag enttäuscht auf die Informationen: Das Credit-Suisse-Papier verliert am Morgen 10% auf 46,62 CHF.

bwin steigert im 4. Quartal Erträge um rund ein Viertel

Die bwin Interactive Entertainment AG hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2007 ihre Erträge gesteigert. Wie der Sportwettenanbieter bei Vorlage der vorläufigen Zahlen mitteilte, stiegen die Brutto-Gaming-Erträge gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 24,9% auf 102,3 (81,9) Mio EUR. Die Netto-Gaming-Erträge erhöhten sich um 28,3% auf 89,4 (69,7) Mio EUR.

Immoeast verbucht 9M bei steigendem Umsatz geringeres EBIT

Die Immoeast AG hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2007/08 ein um 22,3% verringertes EBIT von 123,6 (159,1) Mio EUR erzielt. Das Vorsteuerergebnis sei dagegen um 9% auf 221,9 (203,6) Mio EUR gestiegen, teilte der Immobilienkonzern mit.

Aktionär Lewis will Bear-Stearns-Notverkauf eventuell stoppen

Der größte Aktionär der Bear Stearns Companies Inc sucht offenbar Verbündete, um den am Wochenende vereinbarten Notverkauf des zusammengebrochenen US-Brokers für 236 Mio USD an die US-Investmentbank J.P. Morgan Chase & Co zu verhindern. Das lässt sich einer Mitteilung des britischen Milliardärs Joseph Lewis an die US-Börsenaufsicht entnehmen.

PepsiCo erwirbt 75% an russischer Lebedyansky für 1,4 Mrd USD

Der Getränkekonzern PepsiCo Inc übernimmt 75,53% am russischen Safthersteller JSC Lebedyansky. Der Preis betrage 1,4 Mrd USD, teilte PepsiCo mit. Nicht enthalten in der Übernahme seien die Bereiche Babynahrung und Mineralwasser.

DJG/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.