Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.04.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Sanierung und Finanzkrise bremsen BMW im 1. Quartal aus

Sanierung und Finanzkrise bremsen BMW im 1. Quartal aus

Das laufende Sanierungsprogramm und die Finanzkrise haben die BMW AG zu Jahresbeginn ausgebremst. Trotz steigender Umsätze aus anhaltend guten Verkäufen brach der Gewinn des Automobilbauers im ersten Quartal deutlich ein.

Dresdner Bank belastet Allianz mit Werberichtigungen

Die Dresdner Bank beschert der Allianz Gruppe im ersten Quartal 2008 Wertberichtigungen von knapp 0,9 Mrd EUR. Diese seien wegen der anhaltenden Finanzmarktkrise im Bereich der strukturierten Finanzprodukte der Dresdner Bank vorzunehmen, teilte der Versicherer mit. Insgesamt betragen damit die Wertberichtigungen der Dresdner Bank 2,4 Mrd EUR.

Lufthansa bekräftigt Prognose 2008

Die Deutsche Lufthansa AG hat ihren Ausblick für das laufende Jahr bekräftigt. "Das Rekordjahr 2007 soll keine Eintagsfliege bleiben", sagte Vorstandsvorsitzender Wolfgang Mayrhuber laut Redetext der Hauptversammlung in Köln. Die Airline setze vielmehr auf Stetigkeit.

Die E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG hat Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal 2008 gesteigert und die Kundenzahl um 17% erhöht. Wie das Mobilfunkunternehmen mitteilte, wuchsen die Umsätze aus Mobilfunkdienstleistungen in den Monaten Januar bis März um 6,8% auf 705 Mio EUR. Der Marktanteil am Serviceumsatz stieg auf etwa 14,7% von 13,5% im Vorjahr.

IKB verbucht im 1. Halbjahr 1 Mrd EUR Verlust

Die IKB Deutsche Industriebank AG hat im ersten Halbjahr 2007/08 per 31. März einen Konzernverlust von 1,0 Mrd EUR verbucht. Wie das Institut weiter mitteilte, führten Verluste bei den Portfolioinvestments zu einem negativen Fair-Value-Ergebnis von -2,0 Mrd (Vorjahr: 68 Mio) EUR und einem negativen Finanzanlageergebnis von -1,0 Mrd (8 Mio) EUR.

Vossloh übertrifft im 1. Quartal die Erwartungen

Die Vossloh AG hat im ersten Quartal Umsatz und Ergebnis zweistellig gesteigert und die Erwartungen der Analysten übertroffen. Wie der Hersteller von Schienenbefestigungs-, Weichensystemen und Diesellokomotiven mitteilte, wuchs der Umsatz um 28,8% auf 344,8 (Vorjahr: 267,7) Mio EUR.

Takkt steigert EBITDA im 1Q um 1,6% auf 37,8 Mio EUR

Der Büro- und Lagerausstatter Takkt AG hat im ersten Quartal dank eines starken Geschäfts in Osteuropa sein EBITDA um 1,6% auf 37,8 (Vj 37,2) Mio EUR gesteigert. Der Umsatz reduzierte sich zwar auf 240,5 (254,6) Mio EUR, bereinigt um die Conney-Desinvestition sowie Wechselkursschwankungen habe das organische Umsatzwachstum jedoch 3,5% betragen, teilte das im SDAX notierte Unternehmen mit.

Dürr erhöht Umsatz und Ergebnis im 1. Quartal

Die Dürr AG hat im ersten Quartal 2008 erwartungsgemäß Umsatz und Gewinn erhöht. Der Umsatz sei um 17% auf 356,2 (304,1) Mio EUR gestiegen, teilte das der Anlagenbauer mit. Dabei habe das Unternehmen einen Gewinn nach Steuern von 4,5 Mio EUR erzielt.

Tele Atlas senkt nach Quartalsverlust Ausblick für 2008

Die Tele Atlas NV hat ihren Verlust im ersten Quartal ausgeweitet und den Ausblick für das Gesamtjahr 2008 gesenkt. Den Nettoverlust bezifferte der Anbieter digitaler Karten auf 14,5 Mio EUR, gegenüber einem Minus von 8,4 Mio EUR im Vorjahreszeitraum.

Ölkonzern BP erhöht Ergebnis im 1. Quartal um 63,4%

Der Ölkonzern BP plc hat in den ersten drei Monaten 2008 dank der neuen Produktion und dem anhaltend hohem Ölpreis das Nettoergebnis um 63,4% erhöht. Europas zweitgrößter Ölkonzern gemessen an der Marktkapitalisierung wies ein Nettoergebnis von 7,62 Mrd USD nach 4,66 Mrd USD im Vorjahreszeitraum aus.

DJG/phf/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.