Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.05.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

FMC bestätigt Ausblick 2008 und Mittelfristziele

FMC bestätigt Ausblick 2008 und Mittelfristziele

Fresenius Medical Care hat ihre Kurz- und Mittelfristziele bestätigt. Das Unternehmen rechne für 2008 weiterhin mit einem Umsatz von mehr als 10,4 Mrd USD und einem Jahresüberschuss von 805 Mio bis 825 Mio USD, sagte der Vorstandsvorsitzende Ben J. Lipps am Dienstag auf der Hauptversammlung des Dialysedienstleisters in Frankfurt.

Deutsche Bank unter Interessenten für ABN-Amro-Teile - Zeitung

Die Deutsche Bank AG ist einem Medienbericht zufolge an den zum Verkauf stehenden Teilen der niederländischen Bank ABN Amro interessiert. Neben der Deutschen Bank nennt die niederländische Zeitung "Het Financieele Dagblad" (Dienstagausgabe) auch den US-Konzern General Electric, die französische Bank BNP Paribas SA und zwei niederländische Finanzinstitute, Van Lanschot und SNS Reaal.

Fitch erhöht Bayer-Ratings auf "A-" von "BBB+"/Ausblick stabil

Fitch Ratings hat die Bonitätseinstufung für vorrangige unbesicherte Verbindlichkeiten und das langfristige Emittentenausfallrating der Bayer AG auf "A-" von zuvor "BBB+" erhöht. Zugleich bestätigte Fitch das kurzfristige Emittentenausfallrating von Bayer mit "F2". Der Ausblick für das Emittentenausfallrating ist nun "stabil" nach zuvor "positiv".

adidas sieht Russland/GUS bis 2010 als größten europäischen Markt

Der Sportartikelhersteller adidas sieht Russland und die GUS-Staaten bis 2010 als größten europäischen Markt an. "Die adidas-Gruppe wächst in diesem großen Land so schnell, dass der Markt bereits jetzt einer der wichtigsten in Europa ist und das Potenzial hat, sich bis 2010 an die Spitze zu setzen", sagte Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender.

EADS will vor dem Sommer weitere "Power 8"-Maßnahmen...(zwei)

Der europäische Raumfahrtkonzern EADS plant vor dem Sommer die Ankündigung weiterer Restrukturierungsmaßnahmen im Rahmen seines "Power 8"-Programms. Wie CEO Louis Gallois sagte, sei es "unvermeidbar", dass womöglich einige Aktivitäten ausgelagert werden würden. Außerdem müsse man wohl eine Verlängerung der Wochenarbeitszeit in Frankreich, die derzeit 35 Stunden beträgt, ins Auge fassen.

HSH-Vorstand Strauß verlässt Bank

Bei der HSH Nordbank wird der für die Revision und das Risikomanagement verantwortliche Vorstand Hartmut Strauß das Geldinstitut zur Jahresmitte verlassen. Wie die Landesbank der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein mitteilte, verlässt er die Bank aus persönlichen Gründen. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers werden die Aufgaben kommissarisch von Strauß' Stellvertreter übernommen.

Alstria Office hebt Umsatzprognose 2008 auf 101 (95) Mio EUR an

Dank vorgezogener Abschlüsse hat die alstria office REIT-AG ihre Umsatzprognose für das laufende Jahr auf 101 Mio von zuvor 95 Mio EUR angehoben. Das Betriebsergebnis (Funds from Operations - FFO) werde 2008 unverändert bei 40 Mio EUR erwartet, teilte der in Hamburg ansässige Real Estate Investment Trust (REIT) mit.

BA erwartet solide Nachfrage nach Premium-Langstreckenflügen

Die Fluggesellschaft British Airways erwartet trotz der US-Konjunkturschwäche weiterhin eine solide Nachfrage nach Langstreckenflügenflügen im oberen Preissegment. Bis auf wenige Ausnahmen hätten in der Vergangenheit Langstreckenflüge in den Premiumklassen nicht unter Konjunkturschwächen zu leiden gehabt, sagte CEO Willie Walsh, und in der gegenwärtigen Phase sei dies ebenso wenig zu erwarten.

Nokia erwartet steigenden Marktanteil 2008

Der weltgrößte Handyhersteller Nokia erwartet in 2008 ein Wachstum beim Marktanteil um 1%. CFO Rick Simonson begründete diesen Ausblick mit den Marktsegmenten, die das Unternehmen derzeit bediene. Bei Einstiegsgeräten, Smartphones, GSM- und WCDMA-Geräten sei man Marktführer. Alle Bereiche sollen in diesem Jahr schneller als der Gesamtmarkt für Mobiltelefone wachsen.

Küchenausstatter Enodis akzeptiert Kaufangebot von 1,08 Mrd GBP

Der britische Küchenausstatter Enodis hat ein Übernahmeangebot des US-Mischkonzerns Manitowoc akzeptiert, nachdem dieser seine Offerte auf 1,08 Mrd GBP erhöht hatte. In dem seit Wochen andauernden Übernahmekampf zeichnet sich damit möglicherweise ein Ende ab. Enodis verwarf damit die Annahme eines konkurrierenden Angebots der Illinois Tool Workers Inc (ITW).

DJG/mmr/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.