Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.08.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Epcos: TDK hält bereits Sperrminorität

Epcos: TDK hält bereits Sperrminorität

Die japanische TDK, die jüngst eine Offerte über rund 1,2 Mrd EUR für die Epcos AG abgegeben hat, hält inzwischen eine Sperrminorität an dem Münchener Unternehmen. Per 6. August habe der Stimmrechtsanteil der TDK Corp, Tokio, bei 27,04% gelegen, teilte die im TecDAX notierte Epcos am Freitag mit.

Piloten hoffen auf neues Angebot von Lufthansa CityLine

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) setzt kurz vor Ablauf ihres 36-stündigen Streiks bei der Lufthansa-Regionalfluggesellschaft CityLine auf die Verhandlungsbereitschaft der Geschäftsführung. ""Wir hoffen, dass sich der Arbeitgeber bewegt und ein verbessertes Angebot vorlegt", sagte die VC-Leiterin für Tarifpolitik Ilona Ritter auf Anfrage zu Dow Jones Newswires.

Iberdrola will gemeinsames Kraftwerk von RWE abkaufen-Expansion

Die Iberdrola SA plant einem Zeitungsbericht zufolge, den Anteil der RWE AG an einem gemeinsamen Kraftwerk in Tarragona abzukaufen. Es handelt sich um das Gas-Dampf-Kombikraftwerk mit einer Leistung von 400 Megawatt, das die beiden Energieversorger aus Bilbao und Essen bislang jeweils zur Hälfte besitzen, berichtet die spanische Wirtschaftszeitung "Expansion" auf ihrer Webseite.

Morgan Stanley berät Conti bei Abwehr gegen Schaeffler - Kreise

Im Kampf gegen die Avancen des fränkischen Familienunternehmens Schaeffler hat die Continental AG ihr Abwehrteam weiter aufgestockt. Der Automobilzulieferer hat Morgan Stanley mandatiert, wie Dow Jones Newswires aus Finanzkreisen erfuhr. Die US-Investmentbank stößt zu dem Kreis um Goldman Sachs, JP Morgan, die Deutsche Bank, Citigroup, HSBC, Bank of America und die BNP Paribas. Die Spezialisten von Perella Weinberg beraten den Aufsichtsrat.

freenet will 2009 weiterhin EBITDA von 450 Mio EUR erzielen

Die freenet AG will im Gesamtjahr 2009 weiterhin ein EBITDA von 450 Mio EUR erzielen. Laut der Präsentation des im TecDAX notierten Telekomkonzerns zur Hauptversammlung, sollen rund 400 Mio EUR des EBITDA aus dem Mobilfunksegment kommen. Das Mobilfunkgeschäft ist - spätestens seit der Übernahme des Wettbewerbers Debitel - das Kerngeschäftsfeld von freenet.

freenet geht von Verkauf des DSL-Geschäfts noch 2008 aus

Die freenet AG wird ihr Breitbandgeschäft wahrscheinlich noch in diesem Kalenderjahr verkaufen. freenet gehe von einem Verkauf des DSL-Geschäftsfeldes noch 2008 aus, heißt es in einer Präsentation des im TecDAX notierten Telekommunikationskonzerns zur Hauptversammlung.

Conergy auch in 2Q in roten Zahlen - Kein Ausblick 2008

Die Conergy AG hat es trotz einer Umsatzverdoppelung im zweiten Quartal nicht geschafft, aus den roten Zahlen zu kommen. Erstmals nach dem Start der Restrukturierung verbuchte der finanziell angeschlagene Solarkonzern zwar wieder ein leicht positives EBITDA, wie aus dem Zwischenbericht hervorgeht. Sowohl EBIT als auch das Nettoergebnis blieben erwartungsgemäß aber negativ.

HVB will ihre 200 eigenen Filial-Gebäude verkaufen

Die Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG (HVB) will bis zum Jahresende ihre 200 eigenen Filial- und Bankgebäude verkaufen. "Unser Ziel ist es, die Immobilien möglichst in die Hände eines einzigen Investors zu geben", sagte ein HVB-Sprecher. Das Kreditinstitut habe bereits "einen ausgewählten Kreis potenzieller Käufer" angeschrieben.

OMV erwirbt zwei Explorationslizenzen in Pakistan

Die OMV AG expandiert im Bereich Exploration und Produktion. Der Öl- und Erdgaskonzern kündigte an, sich an zwei Explorationslizenzen in Pakistan zu beteiligen. Dies sei ein weiterer Schritt zur Stärkung der Kernregion Mittlerer Osten.

RBS im 1. Halbjahr nach Abschreibungen in den roten Zahlen

Die Royal Bank of Scotland Group plc hat nach Abschreibungen hohe Verluste im ersten Halbjahr verbucht. Wie die Finanzgruppe mitteilte, lag das Vorsteuerergebnis in den ersten sechs Monaten 2008 bei minus 692 Mio GBP gegenüber plus 5,008 Mrd GBP im Vorjahreszeitraum. Nach Dritten schrieb das Institut einen Nettoverlust von 802 Mio GBP, nachdem RBS im Vorjahreszeitraum noch 3,6 Mrd GBP verdient hatte. Die Nettozinserträge betrugen 8,6 (5,4) Mrd GBP.

FDA prüft Zulassung von Multaq (Sanofi-Aventis) mit Priorität

Die US-Arzneimittelbehörde FDA wird die Zulassung des Medikaments "Multaq" der Sanofi-Aventis SA mit Priorität prüfen. Der Zulassungsantrag für das Mittel zur Behandlung von Patienten mit Vorhofflimmern habe den "Priority Review-Status" erhalten, teilte der Konzern mit. Dieser Status werde immer dann gewährt, wenn es für ein Produkt oder eine Indikation bislang keine zufriedenstellende Alternative mit bereits zugelassenen Arzneimitteln gebe.

Bridgestone senkt Umsatz- und Gewinnprognose für 2008

Der Gewinn des japanischen Reifenherstellers Bridgestone ist in den ersten sechs Monaten des Jahres um 30% eingebrochen. Angesichts steigender Preise für Gummi und andere Rohstoffe senkte das Unternehmen zudem seine Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2008.

DJG/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.