Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.08.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Pfleiderer-CEO erwartet Margenverbesserung in 2009

Pfleiderer-CEO erwartet Margenverbesserung in 2009

Die Pfleiderer AG rechnet im laufenden zweiten Halbjahr 2008 wie auch im kommenden Geschäftsjahr 2009 mit einer Verbesserung der operativen Marge. Die EBITDA-Marge dürfte im zweiten Halbjahr steigen und im Gesamtjahr 2008 entsprechend bei 13,5% bis 14% liegen, sagte der Vorstandsvorsitzende Hans Overdiek im Interview mit Dow Jones Newswires. Im kommenden Geschäftsjahr dürfte die Marge dann besser als 2008 und auch dem vorherigen Geschäftsjahr 2007 ausfallen.

Tognum und Hug vereinbaren JV zur Abgasnachbehandlung

Die Tognum AG hat mit der schweizerischen Hug Engineering AG ein Joint Venture (JV) bei der Abgasnachbehandlung vereinbart. Dies teilte der Großmotorenhersteller mit. Am 1. Oktober solle das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz gegründet werden.

Dyckerhoff setzt Wachstum im 1H fort/USA-Geschäft rückläufig

Die Dyckerhoff AG hat im ersten Halbjahr sowohl ein zweistelliges prozentuales Umsatzwachstum erzielt als auch ihre Ergebniskennziffern verbessert. In den USA bekam der Baustoffkonzern jedoch die Auswirkungen der Finanzkrise zu spüren, wie Dyckerhoff mitteilte. Für das laufende Jahr bekräftigte das Unternehmen seine Prognose und strebt einen Umsatz und ein Ergebnis leicht über Vorjahr an.

QSC wächst im 2Q bei Umsatz und EBITDA zweistellig

Der Telekommunikationsanbieter QSC AG hat infolge zweistelliger Wachstumsraten bei Umsatz und EBITDA im zweiten Quartal seinen Ausblick für das Gesamtjahr erneut angehoben. Wie das Unternehmen mitteilte, stieg der Umsatz um 26% auf 100,2 (79,6) Mio EUR. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) stieg um 30% auf 14,2 (10,9) Mio EUR.

Richemont kauft 60% an Uhrenmanufaktur Roger Dubuis

Der Luxusgüterkonzern Compagnie Financiere Richemont SA hat einen Mehrheitsanteil am schweizerischen Uhrenhersteller Roger Dubuis SA übernommen. Das Unternehmen hat den Anteil des Dubuis-Gründers Carlos Dias zu einem nicht genannten Preis gekauft, wie es mitteilte.

Carrefour will in China weiter kräftig expandieren - Les Echos

Der französische Einzelhandelskonzern Carrefour SA hält an seine Wachstumspläne auf dem chinesischen Markt fest. Wie der CEO des Unternehmens Jose Luis Duran in Peking sagte, wolle der Konzern in China weiterhin 20 Geschäfte jährlich eröffnen, berichtet die Wirtschaftszeitung "Les Echos

Waste Management will Offerte für US-Wettbewerber erhöhen - WSJ

Im Konsolidierungsgerangel in der US-Müllbranche gibt es offenbar einen neuen Vorstoß. Der Marktführer Waste Management Inc wird sein unaufgefordertes Übernahmeangebot für den Wettbewerber Republic Services Inc wohl um rund 10% auf 6,73 Mrd USD erhöhen. Das schreibt das "Wall Street Journal" (WSJ) und beruft sich dabei auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Teva verliert Patentstreit gegen Dr Reddy's in USA

Die israelische Teva Pharmaceuticals Industries Ltd hat einen Patentstreit mit Dr. Reddy's Laboratories Ltd in den USA verloren. Ein Vertreter von Dr. Reddy's Laboratories sagte, die Klagen wegen angeblicher Verletzung von vier Patenten des Mittels "Carvedilol" seien gescheitert.

DJG/phf/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.