Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Siemens verhandelt über weitere Windkraft-Rahmenverträge

Die Siemens AG verhandelt nach dem E.ON-Großauftrag derzeit mit weiteren Versorgungsunternehmen über Rahmenvereinbarungen zur Lieferung von Windkraftanlagen. "Fast alle großen Energieversorger haben solche Anfragen laufen. Mit dem einen oder anderen verhandeln wir auch", sagte der Leiter des Siemens-Windkraftgeschäfts, Andreas Nauen.

Siemens will neue Windkraftfertigung in USA aufbauen

Die Siemens AG treibt den Ausbau ihres internationalen Windkraftgeschäfts weiter voran und will in den USA neben Rotoren künftig auch Maschinenhäuser für die Windkraftturbinen fertigen. Das sagte der Leiter des Windkraftgeschäfts, Andreas Nauen. Nach dem bereits geplanten Aufbau einer Fertigung in China rückt Indien als weiteres Expansionsziel in den Blickpunkt von Siemens.

E.ON will für 4 Mrd GBP Kernkraftwerk in England bauen - Times

Die E.ON AG plant offenbar den Bau eines Kernkraftwerks in Großbritannien. Der Versorger habe bei der britischen Netzagentur (National Grid) eine Anbindung an deren Stromnetz beantragt, berichtet die britische Zeitung "The Times". Sollte E.ON die Genehmigung erhalten, wird der Versorger nach Angaben des Blatts für umgerechnet gut 5 Mrd EUR eine Anlage im Südwesten Englands bauen.

Weitere positive Ergebnisse für Erbitux (Merck KGaA/Bristol-Myers)

Eine Phase-III-Studie hat weitere positive Ergebnisse für das Krebsmedikament "Erbitux" belegt. Die Überlebensrate von nicht vorbehandelten Patienten mit Plattenepithelkarzinomen des Kopfes und Halses steige bei Einsatz des Mittels in Kombination mit einer platinbasierten Chemotherapie, habe die Studie Extreme erbracht. Dies teilte die beiden US-Unternehmen ImClone Systems Inc und Bristol-Myers Squibb Co mit. Das Krebsmittel wird außerhalb Nordamerikas von der Merck KGaA verkauft.

Thomas Cook bekräftigt internen Ausblick 2007/08

Der Reiseveranstalter Thomas Cook hat sich kurz vor Ende seines Rumpfgeschäftsjahres 2007/08 weiterhin zuversichtlich gezeigt, die selbst gesteckten Ziele zu erreichen. Was sich das Management des weltweit zweitgrößten Reiseveranstalters vorgenommen hat, sagte CEO Manny Fontenla-Novoa aber nicht. Das Rumpfgeschäftsjahr 2007/08 umfasst den Zeitraum vom 1. November 2007 bis zum 30. September 2008. Der CEO stellte eine "starke" finanzielle Performance in Aussicht.

Nordex erhält Turbinenauftrag für rund 500 Mio EUR

Die Nordex AG hat von dem dänischen Versorger Scan Energy A/S einen Auftrag zur Lieferung von 170 Turbinen erhalten. Der Auftragswert belaufe sich - inklusive des Service für bis zu zehn Jahre nach der Errichtung - auf rund 500 Mio EUR, teilte das Windkraftunternehmen mit. Der Vertrag terminiere die Lieferung und Errichtung der ersten 41 Maschinen auf das Jahr 2010, gefolgt von 46 Turbinen 2011 und 83 im Jahr 2012.

News Corp bestätigt: Neuer Premiere-CEO nur übergangsweise im Amt

Der neue Vorstandsvorsitzende der Premiere AG, der bisherige Aufsichtsrat und News-Corp-Manager Mark Williams, wird diesen Posten nur übergangsweise übernehmen. Das sagte eine Sprecherin des größten Aktionärs von Premiere, News Corp, und bestätigte damit entsprechende Informationen, die Dow Jones Newswires am Vortag aus Kreisen erfahren hatte.

Roth & Rau steigert Auftragseingänge in acht Monaten um 84,5%

Die Roth & Rau AG hat nach acht Monaten Auftragseingänge von 206,1 Mio EUR verzeichnet. Wie das Unternehmen mitteilte, entspricht dies einem Zuwachs von 84,5% im Vergleich zum Auftragseingang der Vorjahresperiode von 111,7 Mio EUR.

Dürr bekommt neue Kreditlinien und löst Anleihe im Oktober ab

Die Dürr AG hat sich bei insgesamt sieben Banken einen neuen Konsortialkredit über 440 Mio EUR gesichert. Außerdem teilte der Anlagenbauer mit, der Anfang August angekündigte hälftige Rückkauf seiner Hochzinsanleihe werde Mitte Oktober stattfinden.

EnBW und swissgrid gründen Koordinator für Stromnetzsicherheit

Die Stromnetzbetreiber für die Schweiz und Baden-Württemberg bilden eine grenzüberschreitende Koordinierungsgesellschaft, die die Netzsicherheit im sechstgrößten Netzgebiet des zentraleuropäischen Verbundes UCTE überwachen soll. Die Gesellschaft mit dem Namen Central European System Operation Coordinator AG (CESOC) und Sitz im schweizerischen Laufenburg wird zu gleichen Teilen von der EnBW Transportnetze AG und der swissgrid ag gehalten, wie beide Seiten mitteilten.

voestalpine und Kobe Steel erweitern Kooperation

Der österreichische Stahlkonzern voestalpine AG und die japanische Kobe Steel Ltd bauen ihre Zusammenarbeit aus. So haben die voestalpine Krems GmbH und Kobe eine Vereinbarung über die Anwendung von höchstfesten Stählen und Profilwalztechnologien für die Automobilindustrie unterzeichnet, teilte der Konzern mit. Die Kooperation soll einen Beitrag zur Gewichtsreduzierung von Automobilen ab 2011 leisten.

Uniqa gibt Übernahmevorhaben für Adriatic Slovenica auf - Presse

Die österreichische Uniqa Versicherungen AG bietet nicht mehr für die zum Verkauf stehende slowenische Versicherung Adriatic Slovenica. "Dass wir nicht kaufen, ist eine reine Preisfrage", sagte Vorstandsvorsitzender Konstantin Klien der Tageszeitung "Wirtschaftsblatt". Noch Anfang August hatten slowenische Medien über ein 280-Mio-EUR-Angebot der Uniqa für den slowenischen Mitbewerber berichtet.

UniCredit/Profumo: Sehen zur Zeit keine weiteren Übernahmeziele

Die italienische UniCredit Group plant gegenwärtig keine weiteren Übernahmen. Er sehe zur Zeit keine Ziele für einen Zukauf, sagte der Vorstandsvorsitzende Alessandro Profumo. Statt dessen wolle sich der Konzern darauf konzentrieren, die Position im Europageschäft auszubauen.

DJG/ncs/bam

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.