Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Fair-Value-Regeln kommen auf den Prüfstand

Das International Accounting Standards Board (IASB) will im Tagesverlauf die Regeln zur Neuklassifizierung von Finanzinstrumenten prüfen. Bei der Modifizierung des so genannten Fair Value Accountings gehe es darum, diese in Einklag mit den in den USA verwendeten Regeln zu bringen, sagte ein Sprecher zu Dow Jones Newswires am Montag.

BASF errichtet neue Auto-Zusatzfederproduktion in Schanghai

Die BASF SE errichtet in Schanghai bis Anfang 2010 einen neuen Standort für die Produktion von Automobil-Zusatzfedern für jährlich rund fünf Mio Fahrzeuge. Mit ihnen soll der wachsende Automobilmarkt in China beliefert werden, wie der Ludwigshafener Konzern am Montag mitteilte. Schanghai ist der Mitteilung zufolge nach Nansha/China und Shinshiro/Japan der dritte Produktions- und Entwicklungsstandort für die Automobilbauteile aus dem Kunststoff Polyurethan in Asien.

BMW verkauft in China von Januar bis September 30,4% mehr Autos

Die BMW AG hat von Januar bis September 2008 in China 47.342 Fahrzeuge verkauft und damit 30,4% mehr als im Vorjahr. Christoph Stark, President und CEO BMW Group Region China, sagte am Montag, dass der Münchener Automobilhersteller für 2008 mit starken Absätzen in China rechne.

TDK sichert sich 83,91% an Epcos

Die TDK Corp hat sich insgesamt 83,91% an der Epcos AG gesichert. Innerhalb der am 7. Oktober abgelaufenen Annahmefrist sei das Angebot für 35,96% der Epcos-Aktien angenommen worden, teilte das japanische Elektronikunternehmen am Montag mit. Dazu kommen 47,95% Epcos-Aktien, die TDK außerhalb des Angebotes direkt oder indirekt erworben hat.

Deutz senkt erneut Jahresprognose

Die Deutz AG hat zum zweiten Mal in diesem Jahr die Prognose für das laufende Geschäftsjahr gesenkt. Wie der Kölner Motorenhersteller am Montag mitteilte, erwartet man nun mit rund 260.000 (Vj 286.000) Motoren ein Absatzvolumen unter dem Vorjahr.

RBS und HBOS/Lloyds nehmen staatliche Hilfe an

Einige der im Zuge der Finanzmarktkrise in Schwierigkeiten geratenen britischen Banken greifen auf die Unterstützung der Regierung zurück. Sowohl die Royal Bank of Scotland Group plc (RBS) als auch die Lloyds TSB Group plc und HBOS plc teilten am Montag erwartungsgemäß mit, dass sie zur Stärkung der Kapitalausstattung eine Kapitalerhöhung durchführen werden. Großbritannien wird die Finanzhäuser im Gegenzug für die finanzielle Unterstützung teilweise unter seine Kontrolle nehmen.

Barclays will sich ohne Regierungshilfe refinanzieren

Die Barclays plc will sich über private Investoren refinanzieren und möglichst keine Hilfe der britischen Regierung in Anspruch nehmen. Das Kernkapital solle um mehr als 6,5 Mrd GBP erhöht werden, teilte die Bank mit Sitz in London am Montagmorgen mit. Dadurch werde sich eine Tier 1 Capital Ratio (Eigenkapitalquote) von mehr als 11% auf Pro-forma-Basis zum 30. Juni 2008 ergeben. Barclays gehe derzeit davon aus, 3 Mrd GBP an frischem Kapital bei bestehenden Investoren im Rahmen der Kapitalerhöhung einzusammeln.

DJG/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.