Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

BMW verkauft im Februar fast ein Viertel weniger Fahrzeuge

Die BMW AG hat im Februar fast ein Viertel weniger Autos abgesetzt als noch im Vorjahresmonat. Weltweit verkaufte das Unternehmen im vergangenen Monat 80.453 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce - das entspricht einem Minus von 24,4%. Vor dem Hintergrund der anhaltenden internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise sei dieser Absatzrückgang erwartet worden.

Commerzbank führt Dresdner Bank 4 Mrd EUR zusätzliches Kapital zu

Die Commerzbank AG führt ihrer neuen Tochter Dresdner Bank 4 Mrd EUR zusätzliches Kapital zu. Einen entsprechenden Beschluss habe der Vorstand kürzlich getroffen, sagte ein Sprecher des DAX-Konzerns. Der Kapitaltransfer erfolge aus eigenen Mitteln der Commerzbank. Externes Kapital benötige die Gruppe nicht.

Metro schaut in Osteuropa optimistisch in die Zukunft - FAZ

Der Vorstandsvorsitzende der Metro AG, Eckhard Cordes, rechnet trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds auch künftig mit einer positiven Entwicklung des Handelskonzerns in Osteuropa. "In Osteuropa sind wir stark und nutzen die Krise als Chance", sagte Cordes in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ).

Lufthansa und UFO nähern sich bei Tarifverhandlungen an - Kreise

Der möglicherweise anstehende Streik der Flugbegleiter bei der Deutschen Lufthansa AG, Frankfurt, könnte doch noch abgewendet werden. Der Airline-Vorstand und die Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) hätten sich bei ihren jüngsten Gesprächen angenähert, erfuhr Dow Jones Newswires von einer mit der Verhandlung vertrauten Person. Die Tarifvertragsparteien würden sich bereits auf der Zielgeraden befinden.

Lage bei Schaeffler spitzt sich zu - Handelsblatt

Das in finanziellen Schwierigkeiten steckende Familienunternehmen Schaeffler sucht einem Pressebericht zufolge eine Lösung, um die wachsende Finanzlücke zu schließen. Gemeinsam mit seinen Gläubigerbanken versuche der mit rund 11 Mrd EUR verschuldete Wälzlagerhersteller derzeit, ein belastbares Sanierungskonzept zu erstellen, berichtet das "Handelsblatt" (HB) unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Opel: Insolvenzszenario steht momentan nicht auf der Agenda

Die Deutschland-Tochter der General Motors Corp (GM) hat einen Zeitungsbericht zurückgewiesen, wonach sich Opel auf eine Insolvenz vorbereitet. Ein Sprecher von Opel sagte, dass dieses Szenario im Augenblick nicht auf der Tagesordnung steht.

Swiss Re erhält neuen Verwaltungsratspräsidenten

Die Swiss Re Group erhält einen neuen Verwaltungsratspräsidenten. Wie der schweizerische Rückversicherer mitteilte, wird der seit dem Jahr 2000 amtierende Peter Forstmoser zum 1. Mai dieses Jahres von seiner Funktion zurücktreten. Ihm soll der bisherige Vizepräsident Walter B. Kielholz nachfolgen.

EADS kommentiert Bericht über mögliches Gallois-Ausscheiden nicht

Die European Aeronautic Defence & Space Co NV (EADS) will erneute Spekulationen über ein mögliches Ausscheiden ihres CEO Louis Gallois nicht kommentieren. Zu solchen Gerüchten nehme der Konzern generell keine Stellung, sagte ein Sprecher des Luft- und Raumfahrtkonzerns.

Merck & Co übernimmt Schering-Plough für 41,1 Mrd USD

Der US-Pharmakonzern Merck & Co Inc übernimmt seinen Wettbewerber Schering-Plough Corp. Wie der Konzern mitteilte, bewertet der Deal Schering-Plough mit 41,1 Mrd USD in bar und in Aktien. Die Aktionäre des Unternehmens sollen je Wertpapier 0,5767 Merck-Aktien und 10,50 USD in bar erhalten. Der Preis liege etwa 34% über dem Schlusskurs der Schering-Plough-Aktie vom 6. März. Die Boards beider Unternehmen hätten der Transaktion bereits zugestimmt.

DJG/kla/ncs

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.