Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.06.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

E.ON plant Solarprojekte mit arabischem Staatsfonds Masdar - BöZ

Der Energiekonzern E.ON will sein Solargeschäft gemeinsam mit dem arabischen Staatsfonds Masdar aus Abu Dhabi ausbauen. Beide Seiten hätten bereits "eine Reihe von konkreten Kooperationsmöglichkeiten diskutiert und geprüft", sagte Lutz Feldmann, Vorstand für Unternehmensentwicklung und Neue Märkte bei der E.ON AG, im Interview mit der "Börsen-Zeitung" (BöZ). "Ich glaube daher schon, dass wir in der Zukunft gemeinsam Solarprojekte in Angriff nehmen werden", fügte Feldmann hinzu.

Nokia Siemens Networks kann Nortel-Mobilfunkgeschäft ersteigern

Ein US-Insolvenzrichter hat Nokia Siemens Networks (NSN) den Weg für eine Übernahme von Teilen des insolventen kanadischen Telekomausrüsters Nortel Networks geebnet. Richter Kevin Gross genehmigte in Wilmington im US-Bundesstaat Delaware ein für Juli geplante erstes größeres Bieterverfahren im Rahmen des Nortel-Insolvenzverfahrens, während dessen unter anderem das CDMA-Geschäft einen neuen Eigentümer finden soll.

Fresenius Kabi investiert 100 Mio EUR in den Standort Friedberg

Der Gesundheitskonzern Fresenius erweitert seine Produktionskapazitäten in Deutschland. In den kommenden drei Jahren werde der Unternehmensbereich Fresenius Kabi insgesamt 100 Mio EUR in den Ausbau seines Produktionsstandorts im hessischen Friedberg investieren, teilte das Unternehmen mit.

DHL will bis Jahresende in China zehn neue Drehkreuze eröffnen

Der Logistikbereich der Deutschen Post DHL, DHL Supply Chain, baut sein Versorgungsnetzwerk weiter aus und will dazu bis Ende des Jahres zehn neue Transportdrehkreuze in China eröffnen. Damit solle der wachsende Bedarf an Inlandssendungen gedeckt werden, sagte ein Manager des Unternehmens.

Leighton-Töchter erhalten Aufträge über 712 Mio EUR

Zwei Unternehmen der Hochtief-Tochtergesellschaft Leighton haben in Neuseeland und Australien Aufträge im Wert von knapp 712 Mio EUR erhalten. Visionstream, eine Gesellschaft von Leighton Contractors, wird einen Teil des neuseeländischen Telekommunikationsnetzes erweitern und für zehn Jahre instand halten, wie die Hochtief AG mitteite. Dieser Auftrag habe ein Volumen von 461 Mio EUR.

Lanxess/Heitmann: Gewinnziel für 2Q wird erreicht - FAZ

Die Lanxess AG wird ihr Ergebnisziel für das zweite Quartal nach den Worten ihres Vorstandsvorsitzende Axel C. Heitmann erreichen. "Wir haben erklärt, dass wir für das zweite Quartal ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 100 Mio bis 120 Mio EUR erwarten", sagte Heitmann im Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ).

Sechs Aufsichtsräte kehren HRE den Rücken - Handelsblatt

Der Aufsichtsrat der Hypo Real Estate Holding AG (HRE) steht anscheinend vor grundlegenden Veränderungen. Die Riege der Altmanager unter der Führung des ehemaligen Deutsche-Bank-Vorstands Michael Endres ziehe sich zurück, berichtet das "Handelsblatt".

Roth & Rau verlängert Vorstandsvertrag mit Bovenschen bis Mai 2015

Die Roth & Rau AG hat den im Mai 2010 auslaufenden Vorstandsvertrag mit Carsten Bovenschen vorzeitig bis Mai 2015 verlängert. Der 45-Jährige verantwortet im Vorstand des TecDAX-Konzerns die Bereiche Finanzen, Controlling, Legal & Compliance, Personal, Materialwirtschaft und IT, wie der Ausrüster für die Photovoltaikindustrie mitteilte.

Conergy verkauft Solarportfolio mit einer Leistung von 10,7 MWp

Eine Tochter der Conergy AG hat drei Photovoltaikanlagen in Bayern mit einer Leistung von zusammen 10,7 MWp verkauft. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte das Solarunternehmen mit. Die Dienstleistungstochter Conergy Services GmbH habe zudem die Betriebsführung der Anlagen für die kommenden 20 Jahre vereinbart. Ein entsprechender Vertrag sei abgeschlossen worden.

RHJ legt neues Angebot für Opel vor - FT

Der insolvente Automobilhersteller General Motors (GM) steht einem Pressebericht zufolge kurz vor der Unterzeichnung einer neuen Absichtserklärung mit einem oder mehreren Opel-Bietern. So habe die RHJ International SA ein Angebot für die Adam Opel GmbH vorgelegt, das GM "sehr ernst" nehme, zitiert die "Financial Times" (FT) mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Flughafen Wien stoppt Bau des Skylink-Terminals - Die Presse

Wegen deutlich erhöhter Kosten stoppt die Flughafen Wien AG nach Presseinformationen den Bau des neuen Terminals Skylink. Finanzvorstand Ernest Gabmann habe die Reißleine gezogen und das Ende der Bauarbeiten veranlasst, berichtet "Die Presse" aus Österreich.

Britische BG übernimmt die Hälfte der Shale-Gas-Felder von EXCO

Das britische Energieunternehmen BG Group plc steigt ins Geschäft mit Shale Gas ein. Dazu wolle das Unternehmen für 1,06 Mrd USD die Hälfte der amerikanischen Shale-Gas-Felder des Konkurrenten EXCO Resources Inc übernehmen, wie die BG Group mitteilte. BG und EXCO werden künftig eine Allianz in diesem Energiebereich bilden, wie der Konzern ausführte.

US-Gesundheitsbehörde findet E-Coli-Bakterien in Nestlé-Produkt

Keksteig aus einem Werk des schweizerischen Lebensmittelkonzerns Nestlé ist mit Bakterien verunreinigt. In Proben aus dem Werk in Danville im US-Bundesstaat Virginia seien am Montag E-Coli-Bakterien gefunden worden, teilte die US-Gesundheitsbehörde FDA mit.

DJG/has

Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.