Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

BMW will Produktion in den nächsten 6 Monaten steigern - FT

BMW blickt wieder optimistischer in die Zukunft. In den kommenden sechs Monaten will der deutsche Automobilhersteller seine Produktion hochfahren, wie BMW-Vertriebsvorstand Ian Robertson der "Financial Times" (FT - Dienstagausgabe) sagte. Robertson erwarte bis Jahresende ein leichtes Wachstum im Vergleich zum Vorjahr, vor allem wegen der schwachen Absatzzahlen Ende 2008.

Dt-Börse-AR erwartet weitere Fusionen in der Branche - BöZ

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Deutschen Börse AG, Manfred Gentz, rechnet trotz der bereits weit fortgeschrittenen Konsolidierung in der globalen Börsenlandschaft mit weiteren Fusionen. "Ich glaube, dass es weitere Konsolidierungsschritte geben wird", sagte Gentz der "Börsen-Zeitung" (BöZ).

Heidelberger Druck kommt bei Arbeitsplatzabbau voran - HB

Die Heidelberger Druckmaschinen AG kommt bei ihrer Umstrukturierung offenbar voran. Der Konzern habe bereits die Hälfte der geplanten Stellenstreichungen realisiert, zitiert das "Handelsblatt" (HB) Konzernvorstand Bernhard Schreier. Nach den Worten Schreiers ist bislang die Hälfte des geplanten Arbeitsplatzabbaus um 5.000 auf 15.000 Mitarbeiter erreicht worden.

Software AG will IDS Scheer am langen Ende von der Börse nehmen

Die Software AG will die IDS Scheer AG im Rahmen der angestrebten Übernahme am langen Ende von der Börse nehmen. Dies sei irgendwann das "ultimative Szenario", sagte Arnd Zinnhardt, Finanzvorstand der Software AG, zu Dow Jones Newswires. Allerdings stehe die Software AG hier nicht unter Zeitdruck und werde deswegen nicht den Preis anheben, fügte er hinzu.

schlott liefert Quelle-Katalog wieder aus

Nach Prinovis hat auch der Druckereikonzern schlott die Auslieferung des Herbst/Winter-Katalogs des Versandhändlers Quelle wiederaufgenommen. Die Zahlungen seien folgt, teilte die schlott Gruppe mit.

AirAsia will Lieferung von Airbus-Maschinen verschieben - Zeitung

Die malaysische Billig-Airline AirAsia Bhd will offenbar die für 2010 vorgesehene Lieferung von acht Maschinen der EADS-Tochter Airbus verschieben. Einen ähnlichen Aufschub könnte AirAsia auch für das Jahr 2011 fordern, zitiert die malaysische Zeitung "Star" den Vorstand der Fluggesellschaft Tony Fernandes.

WSJ: GM spielt Bedeutung von mögl Opel-Verkauf an BAIC herunter

Der US-Automobilbauer General Motors (GM) hat die Bedeutung eines möglichen Verkaufs der Tochter Opel an den chinesischen Wettbewerber BAIC heruntergespielt. Bei einem solchen Schritt werde sich die Wettbewerbssituation für GM in Asien nicht wesentlich verändern, sagte der Vizepräsident der internationalen GM-Aktivitäten, Nick Reilly.

DJG/mkl/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.