Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Aussicht auf VW-Allianz macht MAN-Aktie zum Tagesgewinner

Beflügelt von Spekulationen über eine baldige Integration der MAN AG in den Volkswagen-Konzernverbund zeigt sich die Aktie des Lkw-Herstellers am Donnerstag als Tagessieger im DAX. So berichtet die britische "Financial Times" aus VW nahestehenden Kreisen, das Management des Wolfsburger Konzerns suche nach Wegen, ihre Lkw-Marken unter einem Dach zu vereinen.

ThyssenKrupp sucht extern nach Nachfolger für Schulz - HB

Beim ThyssenKrupp-Konzern wird einem Zeitungsbericht zufolge extern nach einem Nachfolger für den scheidenden Vorstandsvorsitzenden Ekkehard Schulz gesucht. Der Aufsichtsratsvorsitzende Gerhard Cromme favorisiere einen von außerhalb kommenden Manager, berichtet das "Handelsblatt" (HB) unter Berufung auf Konzernkreise. Ein Konzernsprecher wollte den Bericht nicht kommentieren.

K+S will fünfjährigen Benchmark-Bond begeben

Der Salz- und Düngemittelhersteller K+S will einen Benchmark-Bond mit fünfjähriger Laufzeit begeben. Fälligkeitstermin für die in Euro denominierte Anleihe sei der 24. September 2014 und die Preisindikation liege bei 240 bis 250 Basispunkten über Mid-Swaps, sagte einer der Konsortialführer.

Bayer CropScience: Margenziel für 09 "ambitioniert"

Für die Bayer CropScience AG ist der Start in das dritte Quartal "eher verhalten" verlaufen. Rückläufige Preise für Weizen und Mais sowie ungünstige Witterungsbedingungen insbesondere in Europa und dem indischen Subkontinent seien dafür mit verantwortlich, teilte der zur Bayer AG gehörende Teilkonzern mit.

Bayer CropScience will Biotech- und Saatgutgeschäft ausbauen

Bayer CropScience will den Ausbau ihres Biotech- und Saatgutgeschäfts beschleunigen. So sollen bis 2018 rund 3,5 Mrd EUR in Forschung und Infrastruktur des Geschäfts mit Saatgut und Pflanzenmerkmalen investiert werden, teilte der Teilkonzern mit.

Qiagen erwirbt PCR-Lizenzen von Roche und Idaho Technology

Die Qiagen NV hat zusätzliche Lizenzen für den Bereich PCR-basierter molekularer Tests von Roche und Idaho Technology erworben. Wie der Anbieter von Probenvorbereitungs- und Testtechnologien Qiagen weiter mitteilte, umfassen die Lizenzen die entsprechenden Instrumente und Verbrauchsmaterialien. Finanzielle Details der Vereinbarung gab das Unternehmen nicht bekannt.

Sistema könnte 20% an Infineon für 1 Mrd EUR erwerben - Zeitung

Das russische Konglomerat AFK Sistema könnte einem Pressebericht zufolge bei Infineon einsteigen. Für rund 1 Mrd EUR wolle AFK 20% an dem Halbleiterhersteller aus Neubiberg erwerben, berichtet die russische Tageszeitung "Kommersant" in und beruft sich dabei auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Hamburger Bürgerschaft stimmt für Hapag-Lloyd-Rettungskonzept

Die Hamburger Bürgerschaft hat der in finanziellen Schwierigkeiten befindlichen Hapag-Lloyd AG weitere Unterstützung zugesichert. Das Gremium habe dem Rettungskonzept für die Reederei einstimmig zugestimmt, sagte ein Sprecher der Finanzbehörde Dow Jones Newswires auf Anfrage. Das Rettungskonzept bestehe aus der direkten finanziellen Unterstützung der Reederei und der Unterstützung des Antrags auf staatliche Bürgschaften über 1,2 Mrd EUR.

Angela Merkel verteidigt Staatshilfen für Opel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die bisher gezahlten Staatshilfen für Opel verteidigt. Die Mittel seien nötig gewesen, um dem Traditionskonzern eine faire Chance zum Überleben zu geben, sagte die Bundeskanzlerin auf der Eröffnungsfeier der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt.

Genentech legt positive Phase-III-Daten zu "Rituxan" vor

Die Roche-Tochter Genentech hat positive Daten zum Krebsmedikament "Rituxan" vorgelegt. Eine Phase-III-Studie namens PRIMA habe gezeigt, dass das Medikament bei Patienten mit Follikulärem Lymphom wirksam gewesen sei, teilte Genentech mit .

Andritz rüstet Kraftwerk in Albanien für 100 Mio EUR aus

Der österreichische Technologiekonzern Andritz hat von dem Versorger Verbund AG einen Auftrag im Wert von 100 Mio EUR für die Ausrüstung eines Wasserkraftwerks in Albanien erhalten. Die Tochter Andritz Hydro werde zwei Stufen des Ashta-Kraftwerks am Drin-Fluß mit 45 Stahlmodulen mit je einer Turbinen-Generator Einheit der Marke "Hydromatrix" ausrüsten, wie die Andritz AG mitteilte.

WSJ: Toyota plant Marketingoffensive in den USA - Kreise

Toyota will das Werbebudget in den USA deutlich erhöhen sowie günstigere Autofinanzierungen anbieten. Dadurch wolle der japanische Automobilhersteller das US-Geschäft beleben, sagten mehrere mit den Plänen vertraute Personen.

Citibank will sich vollständig von Smith Barney trennen

Die Citigroup will ihren Anteil am Broker-Joint-Venture Smith Barney im Rahmen ihrer Restrukturierung langfristig ganz an Morgan Stanley abgeben. Die US-Bank könne inzwischen auch problemlos die restliche Staatshilfe zurückzahlen, sagte CEO Vikram Pandit zudem auf einer Investorenkonferenz in New York.

WSJ: Skype-Gründer klagen gegen eBay

Die Gründer des Internettelefon-Unternehmens Skype haben eine Urheberrechtsklage gegen das Online-Auktionshaus eBay eingereicht. Zu den Beklagten gehört auch die Investorengruppe, die Skype von der eBay Inc kaufen will. Dadurch könnte sich der kürzlich vereinbarte Milliardendeal verkomplizieren.

BHP Billiton spricht weiter mit China über Eisenerzpreise - FT

Das britisch-australische Bergbauunternehmen BHP Billiton befindet sich im Gegensatz zum Wettbewerber Rio Tinto einem Pressebericht zufolge weiterhin in Gesprächen mit China über Eisenerzpreise. Verkäufe an China würden auf Basis von "provisorischen Preisen" abgerechnet, berichtet die "Financial Times".

DJG/mkl/cbr

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.