Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Deutsche Post hat 2009 eigene Finanzziele übertroffen

Die Deutsche Post AG hat ihre selbstgesteckten Gewinnziele im abgelaufenen Jahr übertroffen. Vor Einmaleffekten wies der Logistikkonzern ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 1,47 (2,011) Mrd EUR aus. Angepeilt hatte die Post mindestens 1,35 Mrd EUR. Analysten hatten im Schnitt allerdings mit 1,5 Mrd EUR gerechnet. Im laufenden Jahr will der Konzern unter dem Strich mehr Geld verdienen als 2009.

Daimler verkauft seine Beteiligung an indischer Tata

Daimler ist beim indischen Automobilhersteller Tata Motors ausgestiegen. Die Stuttgarter hätten ihren gesamten Anteil von 5,34% an dem Hersteller des billigsten Autos des Welt, des Nano, an verschiedene Investoren für rund 300 Mio EUR verkauft, wie der DAX-Konzern mitteilte.

Audi verbucht 2009 deutliche Rückgänge bei Umsatz und Gewinn

Der Luxusautohersteller Audi hat im abgelaufenen Jahr angesichts der Krise zwar einen deutlichen Gewinnrückgang hinnehmen müssen, sich aber besser geschlagen als weite Teile der Konkurrenz. Der Blick der Volkswagen-Tochter auf das angelaufene Geschäftsjahr fällt optimistisch aus: "Mit neuen Modellen werden wir auf den Wachstumspfad zurückkehren und wollen 2010 auch den Umsatz und das operative Ergebnis des Jahres 2009 übertreffen", sagte Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler auf der Bilanzpressekonferenz.

Bayer MaterialScience kauft Artificial Muscle

Bayer MaterialScience, ein Teilkonzern der Bayer AG, hat die kalifornische Artificial Muscle Inc übernommen. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte die Bayer MaterialScience AG mit.

KlöCo will 2010 operativ schwarze Zahlen schreiben

Die Klöckner & Co SE (KlöCo) will nach dem verlustträchtigen Jahr 2009 in diesem Jahr zumindest operativ wieder schwarze Zahlen schreiben. Auf Basis des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) soll ein deutlich positives Ergebnis erwirtschaftet werden, kündigte der Stahlhändler an.

MTU erhält indirekt Auftrag über 200 Mio EUR

Die US-Fluglinie US Republic Airways hat beim Flugzeughersteller Bombardier 40 Maschinen des Typs 40 CSeries fest und weitere 40 optional bestellt. Die zweistrahligen Maschinen werden mit dem Pratt & Whitney-Triebwerk PurePower PW1000G ausgestattet, an dem die MTU Aero Engines Holding AG maßgeblich beteiligt, wie der MDAX-Konzern mitteilte.

Phoenix Solar übertrifft 2009 trotz Gewinneinbruch Prognose

Das Solarunternehmen Phoenix Solar hat im Geschäftsjahr 2009 auf Basis vorläufiger Zahlen bei einem gestiegenen Umsatz zwar fast 64% weniger verdient, die Erwartungen der Analysten allerdings übertroffen. Nach Steuern beträgt 2009 das Konzernergebnis 8,6 Mio EUR nach 23,7 Mio EUR im Vorjahr, wie der TecDAX-Konzern mitteilte.

DIC Asset hält trotz Gewinneinbruch Dividende stabil - FFO wächst

Der Immobilienkonzern DIC Asset hat im vergangenen Jahr sein operatives Ergebnis FFO stärker gesteigert als angekündigt, sieht 2010 aber wieder einen Rückgang. Der FFO (Funds From Operations, Ergebnis vor Abschreibungen, Steuern sowie den Gewinnen aus Verkäufen und Entwicklungsprojekten) habe 2009 mit 47,6 Mio EUR um 11% über dem des Vorjahres gelegen und damit die jüngste Prognose von bis zu 46 Mio EUR übertroffen, teilte das SDAX-Unternehmen mit.

Brüderle: US-Vorgehen bevorzugt bei Tankerauftrag Boeing

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle sieht in dem Vorgehen des US-Verteidigungsministeriums bei der erneuten Ausschreibung des Tankerauftrags als klare Benachteiligung des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS und warnte vor Protektionismus.

BGH bejaht erstmals Haftung einer ausländischen Brokerfirma - ddp

Ausländische Brokerunternehmen, die sich an einem sittenwidrigen Geschäftsmodell eines inländischen Vermittlers von Termingeschäften beteiligen, können von geprellten deutschen Anlegern haftbar gemacht werden. Das hat der Bundesgerichtshof erstmals entschieden, wie die Nachrichtenagentur ddp berichtet.

Sanofi-Aventis und Merck & Co bündeln ihre Tiermedizinsparten

Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis und US-Wettbewerber Merck & Co führen ihre Tiermedizinsparten in einem Gemeinschaftsunternehmen zusammen. Der französische Pharmakonzern übte nach eigenen Aussagen eine entsprechende Option aus dem vergangenen Jahr aus.

Airbus will A320-Produktion um 2 Flugzeuge monatlich erhöhen

Der Flugzeughersteller Airbus will die Produktion von Maschinen der A320-Familie ab Dezember 2010 erhöhen. Die monatliche Produktionsrate der A320-Familie mit einem Mittelgang soll auf 36 Stück von aktuell 34 steigen, wie Airbus mitteilte.

DJG/ebb/jhe Dow Jones Newswires

March 09, 2010 05:30 ET (10:30 GMT)