Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.06.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Siemens nimmt im dritten Quartal mehr Aufträge ins Buch

Siemens nimmt im dritten Quartal mehr Aufträge ins Buch

Siemens verzeichnet ein Anziehen der Nachfrage im operativen Kerngeschäft. Der Auftragseingang in den Sektoren Industrie, Energie und Medizintechnik für die Monate April bis Juni werde über dem Wert des Vorquartals liegen, teilte der Technologiekonzern im Rahmen einer Investorenveranstaltung mit. Auch der Umsatz im dritten Quartal des im September endenden Geschäftsjahres 2009/10 sollte höher ausfallen als im zweiten Quartal.

ProSiebenSat.1 erhält im 2. Quartal mehr Werbebuchungen

Die Senderkette ProSiebenSat.1 Media wird im zu Ende gehenden Quartal mehr Werbebuchungen erhalten haben als ein Jahr zuvor. Vorstandsvorsitzender Thomas Ebeling sagte auf der Hauptversammlung, die Werbemärkte würden seit Ende vergangenen Jahres wieder zulegen, allerdings sei der Wettbewerb hart und der Preisdruck hoch. Der Konzern werde sich auf die Kontrolle seiner Kosten konzentrieren. Das zweite Quartal der ProSiebenSat.1 Media AG endet wie das Kalenderquartal am Mittwoch.

Gesco will 2010/11 wieder wachsen

Die im SDAX notierte Beteiligungsgesellschaft Gesco will im laufenden Geschäftsjahr Umsatz und Gewinn nach den Rückgängen 2009/10 wieder steigern. Angesichts des verbesserten konjunkturellen Umfelds soll der Umsatz 2010/2011 (per Ende März) auf 290 Mio bis 320 Mio EUR zulegen, nachdem im abgelaufenen Jahr 277,7 (378,4) Mio EUR umgesetzt worden waren, wie die Gesco AG, Wuppertal, mitteilte. Der Konzernjahresüberschuss nach Anteilen Dritter soll wieder auf 9 Mio bis 11 Mio EUR zulegen. Damit liegt das neue Ziel leicht über dem Ergebnis des Vorjahres von 8,9 Mio EUR, aber noch deutlich unter dem Vorkrisenniveau (2008/09: 21,6 Mio EUR).

EU: Plus-Übernahme durch Lidl in Bulgarien/Rumänien beeinträchtigt Markt

Die Europäische Kommission hat die Prüfung der Übernahme von Plus Bulgarien und Plus Rumänien durch den deutschen Einzelhandelsdiscounter Lidl auf Antrag von Bulgarien und Rumänien an die nationalen Wettbewerbsbehörden verwiesen.

Emerson überbietet ABB in Übernahmewettstreit um Chloride

Um die britische Gesellschaft Chloride Group entbrennt ein Bieterwettstreit. Der US-Industriekonzern Emerson Electric erhöhte sein Übernahmeangebot für den Anbieter von unterbrechnungsfreier Stromversorgung (USV) um 100 auf 375 Pence je Aktie. Die Offerte bewertet Chloride nun mit 997 Mio GBP und liegt über dem Gebot der schweizerischen ABB von 325 Pence je Anteilsschein.

Tesla gibt Aktien über angekündigter Preisspanne aus

Der Börsengang des US-Elektrofahrzeugherstellers Tesla Motor an Wall Street verläuft überaus erfolgreich. Das kalifornische Start-Up-Unternehmen preiste seine Aktien bei 17 USD. Der Ausgabepreis liegt damit über der Preisspanne von 14 USD bis 16 USD je Anteilsschein. Das Volumen des IPO hatte Tesla bereits am Vortag erhöht.

DJG/sha/jhe

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.