Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.07.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

Hochtief erhält Auftrag für Umbau des Madison Square Gardens

Hochtief erhält Auftrag für Umbau des Madison Square Gardens

Die Hochtief-Tochter Turner hat den Auftrag für den Umbau der Multifunktionsarena Madison Square Garden in New York erhalten. Die 1968 von Turner errichtete Arena soll vollständig saniert sowie den Erfordernissen einer modernen Arena angepasst werden, teilte die Hochtief AG mit. Die US-Gesellschaft werde bei dem Auftrag das Construction-Management übernehmen. Über das Projektvolumen sei Stillschweigen vereinbart worden.

Arques möchte Gigaset noch 2010 komplett verkaufen

Noch im laufenden Jahr möchte die Beteiligungsgesellschaft Arques Industries ihren Streit mit Siemens um den gemeinsamen Telefonhersteller Gigaset mit einem Verkauf der Gesellschaft beenden. Ziel sei eine Einigung noch 2010, wie Arques-Vorstandsvorsitzender Hans Gisbert Ulmke auf der Bilanz-Pressekonferenz erklärte. Arques strebe dabei einen Verkauf von 100% an Gigaset an.

BaFin hat Sonderprüfung bei Nord/LB angekündigt - Kreise

Erneut wird sich die Finanzmarktaufsicht BaFin im Rahmen einer Sonderprüfung die Arbeitsabläufe in der Nord/LB anschauen. Eine mit dem Sachverhalt vertraute Person sagte zu Dow Jones Newswires , die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht habe eine solche Prüfung des Risikocontrollings und des Beteiligungsmanagements angekündigt. Die Prüfer werden in den "nächsten Wochen" nach Hannover reisen, hieß es weiter.

ZFS erhöht Rückstellungen auf Immobilienkredite in GB und Irland

Die Zurich Financial Services Group (ZFS) hat die Rückstellungen für Kreditausfälle auf ihr Portfolio für gewerbliche Immobilienkredite in Großbritannien und Irland im zweiten Quartal um 330 Mio USD erhöht. Angesichts der andauernden Verschlechterung der Immobilienmärkte in Grossbritannien und Irland seien die Rückstellungen durchgeführt worden, teilte der Konzern mit.

Sony Ericsson erzielt im 2. Quartal 12 Mio EUR Nettogewinn

Der schwedische Mobilfunkhersteller Sony Ericsson hat im zweiten Quartal 2010 von hohen Umsätzen mit neu eingeführten Mobiltelefonen profitiert und den zweiten Quartalsgewinn in Folge ausgewiesen. Der Konzern erzielte einen Nettogewinn von 12 Mio EUR nachdem im Vorjahresquartal noch ein Verlust von 213 Mio EUR verbucht worden war, wie Sony Ericsson mitteilte.

Nissan/Ghosn erwartet "Rekordjahr" für Automobilbranche

Der CEO des japanischen Automobilherstellers Nissan rechnet 2010 mit einem "Rekordjahr" für die Automobilbranche und rechnet mit einem weltweiten Absatz von 69 Mio bis 70 Mio Fahrzeugen. Wie Carlos Ghosn sagte, gibt es keinen Zweifel daran, dass 2010 ein "Rekordjahr" wird.

IPO/Debüt der Agricultural Bank auch in Hongkong verhalten

Nach ihrem verhaltenen Börsenstart am Donnerstag in Schanghai haben die Aktien der Agricultural Bank of China auch bei ihrem Debüt am Freitag in Hongkong nur geringfügig zulegen können. Marktteilnehmer sehen die Ursachen dafür in der Unsicherheit über die zukünftige Geschäftsentwicklung der Bank und der Bankenbranche als Ganzes sowie in der allgemeinen Schwäche des Aktienmarkts.

DJG/ebb/kla

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.