Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.2007

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

Gericht weist Anträge von VW-BR gegen Porsche zurück

Gericht weist Anträge von VW-BR gegen Porsche zurück

Der Porsche-Konzern hat im Streit mit dem VW-Betriebsrat über die Mitbestimmung einen Sieg errungen. Das Arbeitsgericht Stuttgart entschied, entsprechende Anträge der Arbeitnehmervertretung der Volkswagen AG zurückzuweisen. Der VW-Betriebsrat hatte gegen seiner Ansicht nach umstrittene Mitbestimmungsregeln bei der künftigen Porsche-Holding geklagt.

Daimler will sich stärker bei F&E engagieren

Die Daimler AG will sich künftig noch stärker in den Bereichen Forschung und Entwicklung (F&E) engagieren. Dies sagte Forschungs- und Entwicklungsvorstand Thomas Weber in einem Interview mit Dow Jones Newswires auf der Tokio Motor Show. Als Schwerpunkte nannte der Manager die Entwicklung von effizienteren und saubereren Antriebskonzepten, neuen oder verbesserten Sicherheitsmaßnahmen und die stärkere Individualisierung der Fahrzeuge.

Fujitsu Siemens steigert im 1H Erträge bei sinkendem Umsatz

Die Fujitsu Siemens Computers BV hat im ersten Halbjahr 2007/08 bei einem Umsatzrückgang um 2% ihre Ergebnisse im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Der operative Gewinn sei um 11% auf 20 Mio EUR und das Ergebnis vor Steuern auf 14 (Vorjahr 4) Mio EUR gestiegen, teilte der Computerhersteller mit.

BHF-BANK bestätigt Berufung von Loukas Rizos in den Vorstand

Die BHF-BANK hat die Berufung von Loukas Rizos in ihren Vorstand bestätigt. In den vergangenen Tagen war bereits mehrfach über einen Wechsel des ehemaligen Postbank-Vorstandes zu der spekuliert worden. Rizos werde spätestens zum 1. Juli 2008 das Ressort "Financial Markets & Corporates" übernehmen, teilte die BHF mit.

Demag Cranes übertrifft im Gj 2006/07 revidierte Prognosen

Die Demag Cranes AG hat im Geschäftsjahr 2006/07 (30.9) ihre im Juli nach unten korrigierte Ergebnis-Prognose leicht übertroffen. Das operative Ergebnis EBIT des Gesamtkonzern erreichte nach vorläufigen Zahlen 94,6 (Vj 84,5) Mio EUR, teilte der im SDax gelistete Kranhersteller mit. Nach der im Juli gegebenen Prognose hatte sich das Unternehmen ein EBIT von 93,0 Mio EUR vorgenommen.

SolarWorld plant Solarzellproduktion in Südkorea

Die SolarWorld AG will mit einer integrierte Solarzell- und -modulproduktion in Südkorea von der wachsenden Nachfrage der asiatischen Märkte profitieren. Es sei dazu mit der südkoreanischen SolarPark Engineering Co Ltd eine Absichtserklärung unterzeichnet worden, teilte das Solarunternehmen mit.

Colonia Real Estate senkt Leerstandsrate in Marzahn-Portfolio

Die Colonia Real Estate AG hat den Anteil leerstehender Wohnungen im Portfolio Berlin-Marzahn in den Monaten Juli bis September von 15, 7% auf 11,8% gesenkt. Dies sei das Ergebnis einer im Frühsommer 2007 gestarteten Neuvermietungsaktion im Portfolio mit insgesamt 2.488 Wohnungen, teilte der im SDAX gelistetet Immobilienkonzern mit.

Boeing steigert Nettoerg 3Q um 61%

Die Boeing Co hat im dritten Quartal ihren Nettogewinn um 61% auf 1,1 Mrd USD (Vorjahr: 694 Mio USD) gesteigert. Das Ergebnis je Aktie lag bei 1,44 USD (Vorjahr: 0,89 USD), teilte der Flugzeughersteller mit. Von Thomson Financial befragte Analysten hatten im Mittel mit einem Ergebnis je Aktie von 1,24 USD gerechnet.

Merrill Lynch im 3Q von US-Hypothekenkrise stärker belastet

Die Merrill Lynch & Co ist im dritten Quartal des laufenden Geschhäftsjahres von der Hypothekenkrise in den USA stärker als zunächst eingeräumt belastet worden. Wie der US-Finanzkonzern mitteilte, wurden insgesamt 7,9 Mrd USD bei "Collateralized Debt Obligations" (CDO) und Hypotheken mit schwacher Bonität (Subprime) abgeschrieben. Bislang hatte die Bank die zu erwartenden Abschreibungen mit 4,5 Mrd USD beziffert.

GlaxoSmithKline im 3Q von sinkenden "Avandia"-Erlösen belastet

Die GlaxoSmithKline plc hat im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres vor Steuern weniger verdient. Dennoch bekräftigte der britische Pharmakonzern seine Ergebnisprognose fürs Gesamtjahr. Wie die Gesellschaft mitteilte, ermäßigte sich das Vorsteuerergebnis in der abgelaufenen Periode auf 1,88 (Vorjahr: 2,02) Mrd GBP.

Fiat steigert Quartalsergebnis und hebt Prognose 2007 an

Die Fiat SpA hat im dritten Quartal wie erwartet von der weiteren Erholung ihres Automobilgeschäfts profitiert und mit Blick auf die gute Geschäftsentwicklung ihre Prognosen für das Gesamtjahr erhöht. In der Sparte Automobile nahm der Trading Profit nach Angaben der Gesellschaft auf 185 (51) Mio EUR zu.

DJG/flf/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.