Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.04.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

BMW ernennt Tom Purves zum CEO von Rolls-Royce Motor Cars

Die BMW Group hat Tom Purves zum neuen Vorstandsvorsitzenden ihrer britischen Tochtergesellschaft Rolls-Royce Motor Cars Ltd ernannt. Der 59-Jährige übernehme die Aufgabe zum 1. Juli, wie der Automobilhersteller mitteilte.

Salzgitter will 3Q-Stahlpreise mind 50 EUR/t erhöhen

Die Salzgitter AG will ihre Stahlpreise zum nächsten Quartal erneut deutlich erhöhen. Geplant sei eine Anhebung um mindestens 50 EUR je Tonne, sagte der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Leese. Er zeigte sich zugleich zufrieden mit dem Verlauf des ersten Quartals, ohne jedoch genauere Angaben zu machen.

Puma bekräftigt auf Hauptversammlung Umsatzprognose 2008

Der Sportartikelhersteller Puma hat seine Umsatzprognose für das laufende Jahr bekräftigt. Puma-Vorstandsvorsitzender Jochen Zeitz sagte auf der Hauptversammlung laut Redetext: "Unsere Auftragsbestände zum Jahresende 2007 verzeichneten im zwölften Jahr in Folge ein Wachstum. Die Aufträge legten währungsbereinigt um fast 10% auf 1,2 Mrd EUR zu".

EADS übernimmt Notruf-Dienstleister PlantCML für 350 Mio USD

Die European Aeronautic Defence and Space Co (EADS) hat das US-Unternehmen PlantCML für rund 350 Mio USD übernommen. Verkäufer des Anbieters von Notruf-Dienstleistungen sei der Finanzinvestor Golden Gate Capital, teilte das Luft- und Raumfahrtunternehmen mit.

DuPont übertrifft erhöhte Prognosen im 1. Quartal

Der US-Chemiekonzern DuPont Co hat im ersten Quartal dank des internationalen Geschäfts sein Nettoergebnis um 26% auf 1,19 Mrd USD erhöht und damit die Erwartungen übertroffen. Der Gewinn je Aktie stieg auf 1,31 USD von 1,01 USD je Anteilsschein, wie der Konzern mitteilte. Der Umsatz kletterte angetrieben durch die Agrar- und Lebensmittelsparte um 7% auf 8,77 Mrd USD.

McDonald's steigert Gewinn 1Q um 24% auf 946,1 Mio USD

Die McDonald's Corp hat im ersten Quartal das Nettoergebnis um 24% auf 946,1 (762,4) Mio USD erhöht. Wie die Fast-Food-Kette mitteilte, entspricht dies einem Ergebnis von 0,81 (0,62) USD je Anteilsschein. Zu der Steigerung hätte insbesondere das internationale Geschäft beigetragen.

AT&T steigert im 1. Quartal Ergebnis und Umsatz

Der US-Telekomkonzern AT&T hat im ersten Quartal Ergebnis und Umsatz erhöht. Das Nettoergebnis habe sich um 22% auf 3,46 Mrd USD oder 0,57 (Vorjahr: 0,45) USD im Vergleich zum Vorjahresquartal erhöht. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, liegt das Ergebnis je Aktie ohne Sonderposten bei 0,74 USD.

Wyeth verzeichnet im 1. Quartal Gewinnrückgang

Der US-Pharmakonzern Wyeth Inc hat im ersten Quartal netto weniger verdient als im Vorjahr. Wie das Unternehmen mitteilte, sank das Nettoergebnis um 4,6% auf 1,2 (1,25) Mrd USD. Der Umsatz stieg hingegen um 6,4% auf 5,71 (5,37) Mrd USD.

UAL weitet Verlust im 1. Quartal auf 537 (152) Mio USD aus

Die UAL Corp, Muttergesellschaft der United Airlines, hat den Verlust im ersten Quartal wegen höheren Treibstoffkosten deutlich ausgeweitet. Wie das Unternehmen mitteilte, erhöhte sich der Verlust auf 537 Mio nach 152 Mio USD im Vorjahreszeitraum. Der Verlust je Aktie liege bei 4,45 (1,32) USD.

DJG/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.