Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

25.04.2008

Bayer: In den USA 78 Klagen wegen Medikament "Trasylol"

Der Bayer AG liegen in den USA 78 Klagen wegen möglicher Nebenwirkungen des Medikamentes "Trasylol" vor. Aus anderen Ländern liegen dagegen keine Klagen vor. Der Vorstandsvorsitzende des Konzerns, Werner Wenning, sagte auf der Hauptversammlung weiter, die Vermarktung dieser Arznei bleibe vorübergehend ausgesetzt, bis es endgültige Ergebnisse einer kanadischen Studie gebe.

Ulrich Lehner zum Telekom-Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt

Ulrich Lehner ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Telekom AG. Der Aufsichtsrat wählte den 61-Jährigen auf seiner Sitzung wie erwartet zum Vorsitzenden. Lehner ist seit einer Woche gerichtlich bestelltes Mitglied des Kontrollgremiums und muss sich auf der Telekom-Hauptversammlung Mitte Mai noch dem Votum der Aktionäre stellen.

Air Berlin bekräftigt Interesse an Condor-Übernahme

Die Air Berlin plc hat bekräftigt, an der geplanten Übernahme der Fluglinie Condor festzuhalten. Air Berlin sei weiterhin fest entschlossen, im Februar nächsten Jahres 75% und im Jahr darauf die restlichen 25% der Anteile an der Fluggesellschaft Condor zu übernehmen, sagte CEO Joachim Hunold und wies damit einen Bericht des "manager magazin" zurück.

Lufthansa spricht nicht mit ital. Regierung über Alitalia

Die Deutsche Lufthansa AG verhandelt nicht über einen Einstieg bei der italienischen Airline Alitalia. Es seien weder Gespräche mit der italienischen Regierung noch mit dem Management aufgenommen worden, sagte Lufthansa-Finanzvorstand Stephan Gemkow.

Lufthansa schafft Basis für Cargo-Zwischenstopp in Krasnojarsk

Die Frachtmaschinen von Lufthansa Cargo sollen auf dem Weg nach Asien künftig auf dem sibirischen Flughafen Krasnojarsk zwischenlanden können. Eine Partnerschaft zwischen der Lufthansa-Tochter, dem Flughafen und AiRUnion soll dafür die Voraussetzungen schaffen.

Continental sieht US-Markt robuster als erwartet

Von der Finanzkrise in den USA und der drohenden Rezession sieht sich die Continental AG weniger betroffen als befürchtet. "Der Markt ist robuster als wir eigentlich gedacht haben", sagte Finanzvorstand Alan Hippe am Rande der Hauptversammlung des DAX-Konzerns.

Porsche meldet Widerspruch gegen Volkswagen-HV-Beschluss an

Die Porsche Automobil Holding SE hat Widerspruch gegen den Beschluss der Volkswagen-Hauptversammlung zu Protokoll gegeben. "Wir wollen uns die Möglichkeit offen halten, vor Gericht zu ziehen", sagte ein Sprecher des größten VW-Aktionärs.

Bund nicht an Investorensuche bei Hapag-Lloyd-Verkauf beteiligt

Die Bundesregierung beteiligt sich nach Angaben eines Sprechers des Bundesverkehrsministeriums (BMVBS) nicht an der Investorensuche für den geplanten Verkauf von Hapag-Lloyd, der Schifffahrttochter der TUI AG. "Das dementiere ich ausdrücklich", sagte BMVBS-Sprecher Sven Ulbrich.

MAN sieht Einsparung durch Nutzfahrzeugallianz von fast 1 Mrd EUR

Die MAN AG rechnet mit Synergien einer möglichen Allianz im Bereich Nutzfahrzeuge mit Volkswagen und Scania von rund 1 Mrd EUR. Die Einsparungen wären damit beinahe doppelt so hoch wie bislang mit 500 Mio EUR kommuniziert, sagte der MAN-Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piech auf der Hauptversammlung.

Goodyear erzielt im 1. Quartal Gewinn und Umsatzplus

Die Goodyear Tire & Rubber Co hat im ersten Quartal des laufenden Jahres einen Nettogewinn von 147 Mio USD oder 0,60 USD pro Aktie erzielt. Das Ergebnis des Vorjahresquartals war von Streiks belastet, weshalb der Konzern seinerzeit einen Verlust von 174 Mio USD bzw. 0,96 USD pro Aktie ausgewiesen hatte.

DJG/phf/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.