Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

Lufthansa steigert Fluggastzahl im April um 33%

Lufthansa steigert Fluggastzahl im April um 33%

Die Deutsche Lufthansa AG hat im April 2008 konzernweit die Zahl ihrer Fluggäste um 33% auf 6,166 Millionen gesteigert. Der Sitzladefaktor im Konzern reduzierte sich auf Grund von Kapazitätserweiterungen um 0,6 Prozentpunkte auf 78,3%, teilte Deutschlands größte Airline am Dienstag mit.

Linde erwirbt Mehrheit an Industriegaseunternehmen SIGAS

Die Linde AG hat 51% der Anteile an dem saudi-arabischen Industriegaseunternehmen SIGAS erworben. Über den Kaufpreis hätten die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart, teilte der Konzern mit. Das Familienunternehmen SIGAS ist den Angaben zufolge das zweitgrößte Unternehmen der Branche in Saudi-Arabien und hat 2007 einen Umsatz von rund 28 Mio EUR erzielt.

Premiere überträgt ab Spielzeit 2008/09 Fußball-DFB-Pokal

Premiere wird ab der kommenden Saison den Fußball-DFB-Pokal übertragen. Entsprechende Rechte seien erworben worden, teilte der Bezahlfernsehsender mit. Der Vertrag gelte vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung bis einschließlich der Spielzeit 2011/2012.

EnBW erwirbt vier Offshore-Windkraftprojekte

Die EnBW AG verstärkt ihre Windkraft-Aktivitäten. Dazu hat der Energiekonzern beim Bundeskartellamt den vollständigen Erwerb der Eos Offshore AG und der Anteile an der Offshore Ostsee Wind AG angemeldet. Ende April hatte EnBW angekündigt, in den nächsten Jahren mehr als 3 Mrd EUR in den Ausbau der Erneuerbaren Energien investieren zu wollen.

Hohe Sondereffekte verringern Gewinn von Intesa Sanpaolo im 1Q

Das Geschäft der italienischen Bank Intesa Sanpaolo SpA war im ersten Quartal von höheren Steueraufkommen, gestiegenen Integrationskosten aus Akquisitionen, starken Sondereffekten und einem Einbruch der Tradingeinnahmen gekennzeichnet. Wie das Finanzinstitut erklärte, ist das um mehr als die Hälfte auf 1,75 (3,97) Mrd EUR geschmälerte Ergebnis unter anderem auf den Verkauf von 800 Filialen in der Vorperiode zurückzuführen.

StatoilHydro steigert Gewinn im 1Q dank Ölpreis kräftig

Der norwegische Ölkonzern StatoilHydro hat dank der kräftig gestiegenen Preise für Erdöl und -gas, der Veräußerung einiger Vermögenswerte sowie günstiger Währungseffekte seinen Nettogewinn im ersten Quartal um 63% erhöht. Das Quartalsergebnis stieg auf 15,98 (9,78) Mrd NOK.

Corporate Express bereit zu Übernahmeverhandlungen mit Staples

Der niederländische Büroausstatter Corporate Express will die Übernahmeverhandlungen mit dem US-Wettbewerber Staples nun offenbar doch aufnehmen. Dem Sinneswandel ging eine Aufstockung des Angebots durch Staples voraus. Staples erhöhte ihr Angebot vom Februar um 10% und ist damit nun bereit, 1,46 Mrd EUR oder 8 EUR je Aktie für Corporate Express zu zahlen.

HP übernimmt EDS und erhöht Prognosen für Geschäftsjahr

Die Hewlett-Packard Co hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2007/08 die Erwartungen der Analysten übertroffen und die Umsatzprognose erhöht sowie den Ausblick für die Ergebnisbandbreite angehoben. Zudem gab der US-Computerkonzern die Übernahme des IT-Dienstleisters Electronic Data Systems Corp (EDS) für rund 13 Mrd USD bzw 25 USD je Aktie bekannt.

DJG/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.