Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.05.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

Siemens erhält Auftrag über Kraftwerkskomponenten aus Südkorea

Die Siemens AG hat einen Auftrag im Volumen von rund 265 Mio EUR aus Südkorea erhalten. Geliefert werden sollen Schlüsselkomponenten für die zwei Blöcke des Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks Posco Power, teilte das Münchener Unternehmen am Montag mit. Auftraggeber sei die Posco Power Corp, der größte unabhängige Stromerzeuger (IPP) in Südkorea.

SAP/Kagermann: US-Schwäche beeinflusst Ausblick 2008 nicht

Die SAP AG hält an ihrer Prognose für das Gesamtjahr 2008 fest. Die Schwäche auf dem US-Markt habe keine Auswirkungen auf den Ausblick des Unternehmens, sagte der Co-CEO Henning Kagermann in Berlin. Es sei noch zu früh, um für den US-Markt von einer Erholung zu sprechen, aber die Geschäfte in Europa und Asien seien so stark, dass die Prognose nicht gefährdet sei.

Teyssen folgt von Pierer in Deutsche-Bank-Aufsichtsrat

Johannes Teyssen soll Heinrich von Pierer im Aufsichtsrat der Deutschen Bank AG nachfolgen. Wie das Finanzinstitut mit Sitz in Frankfurt mitteilte, wird Teyssen auf der kommenden Hauptversammlung am 29. Mai zur Wahl vorgeschlagen. Teyssen ist stellvertretender Vorsitzender des Vorstands und Chief Operating Officer der E.ON AG.

Bayer: Leukine in flüssiger Form wieder auf dem US-Markt

Die Bayer HealthCare AG bietet die im Januar vom Markt genommene flüssige Formulierung des Krebsmedikamentes "Leukine" - sie wird ausschließlich in den USA vertrieben - wieder an. Die neue flüssige Formulierung von Leukine 500 µg sei von der US-Arzneimittelbehörde FDA zugelassen worden, teilte die Tochter der Bayer AG mit.

Vodafone übernimmt Arcor-Anteile von Deutscher Bank und Bahn

Die Vodafone Group plc übernimmt den deutschen Telekomanbieter Arcor komplett. Deutsche Bank und Deutsche Bahn trennen sich von ihren jeweiligen Beteiligungen, wie der britische Telekomkonzern bestätigte. Der Kaufpreis für die insgesamt 26,4% Anteile der bisherigen Miteigentümer beläuft sich dabei auf 474 Mio EUR. Die Bahn hielt 18,17% an dem deutschen Unternehmen und die Deutsche Bank 8,18%.

SAP will Betriebskosten für Business ByDesign reduzieren

Die SAP AG will die Betriebskosten bei der neuen Mittelstandssoftware Business ByDesign um 10% reduzieren. Dies sei der Hauptgrund für die Verzögerungen bei der Markteinführung des neuen SAP-Produkts, sagte Co-CEO Henning Kagermann auf der internationalen Kundenkonferenz Sapphire.

EU erlaubt Rewe die vollständige Übernahme von Fegro

Die Europäische Kommission hat dem Einzelhandelsunternehmen Rewe den Kauf des Selbstbedienungsgroßhändlers Fegro/Selgros erlaubt. Damit übernimmt die Rewe Group rückwirkend zum 29. Februar 2008 den 50-prozentigen Anteil ihres Partners Otto Group. Davor gehörte Fegro/Selgros beiden Unternehmen jeweils zur Hälfte.

Stuth ersetzt Blackstone-Vertreter im Gerresheimer-Aufsichtsrat

Lionel Assant, Partner der Blackstone Group International, hat sein Aufsichtsratmandat bei der Gerresheimer AG niedergelegt. An seiner Stelle wurde der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Herr Theodor Stuth zum neuen Mitglied des Aufsichtsrats der Gerresheimer AG bestellt. Blackstone hatte am 16. Mai ihre restlichen Anteile von 25% an Gerresheimer verkauft.

IVG-REIT kommt 2008 nicht mehr an die Börse - Welt

Die IVG Immobilien AG wird ihren geplanten REIT in diesem Jahr definitiv nicht mehr an die Börse bringen. "Dazu ist das Kapitalmarktumfeld einfach zu schlecht. Ich hoffe nun auf 2009", sagte IVG-Vorstandsvorsitzender Wolfhard Leichnitz der Tageszeitung "Die Welt" (Dienstagausgabe). Die IVG hatte den REIT, in dem deutsche Büroimmobilien gebündelt sind, im August 2007 gegründet und wartet seither auf die passende Gelegenheit zum Börsengang.

EADS weist Bericht über Übernahmegebot für DRS zurück

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS bereitet derzeit kein Gebot für das US-Unternehmen DRS Technologies Inc vor. Es gebe am Montag auch keine Management-Committee-Sitzung mit einem entsprechenden Tagesordnungspunkt, sagte EADS-Sprecher Pierre Bayle. Entsprechende Medienberichte über ein derartiges Treffen seien nicht richtig.

Peugeot Citroen und Mitsubishi bauen gemeinsam Werk in Russland

Der französische Automobilhersteller PSA Peugeot Citroen gründet ein Joint Venture mit dem japanischen Wettbewerber Mitsubishi Motors in Russland. In einem Montagewerk in der Stadt Kaluga sollen ab 2011 Geländewagen beider Hersteller sowie Mittelklassewagen der Marken Peugeot und Citroen produziert werden. Das Werk werde eine gesamte Produktionskapazität von 160.000 Fahrzeugen haben.

Vattenfall will in weitere Auslandsmärkte expandieren - Capital

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall AB ist an einem Einstieg in weitere europäische Märkte interessiert - sowohl in Ost- als auch in Westeuropa. Dies sagte der Vorstandsvorsitzende der deutschen Konzerntochter Vattenfall Europe AG, Tuomo Hatakka, in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin "Capital". Als mögliche Zielländer nannte er dabei Frankreich, die Benelux-Staaten, Großbritannien sowie die Tschechische Republik.

Dell ernennt Brian Gladden zum CFO

Die Dell Inc hat Brian Gladden zum neuen CFO ernannt. Er trete zum 13. Juni die Nachfolge von Don Carty an, teilte der Computerkonzern mit. Carty bleibe Mitglied des Verwaltungsrats, dem er seit 1992 angehört.

Warren Buffett will familiengeführte deutsche Firmen kaufen

Der US-Investor Warren Buffett will die Wahrnehmung seines Beteiligungskonzerns Berkshire Hathaway Inc bei familiengeführten deutschen Mittelständlern stärken. Er wolle "auf dem Radarschirm der deutschen Unternehmen" sein, wenn dort die Frage des Besitzerwechsels anstehe, sagte er in Frankfurt. Anfang des Monats hatte Buffett auf der Hauptversammlung des börsennotierten Beteiligungsunternehmens gesagt, er sei an familiengeführten Gesellschaften in Deutschland interessiert.

DJG/mmr/bam

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.