Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.09.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

US/Paulson: Kosten des GSE-Notfallplans noch unbekannt - CNBC

Die Kosten für die Rettung der Hypothekenfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac sind nach Aussage von US-Finanzminister Henry Paulson noch unbekannt. Es gebe dazu noch keine spezifische Analyse, erklärte Paulson im Interview mit CNBC. Die Höhe der Kosten hänge vor allem davon ab, wie sich die Lage am Häusermarkt entwickele.

S&P: Fannie Mae und Freddie Mac ohne Folgen für US-Rating

Die faktische Verstaatlichung der beiden US-Hypothekenfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac wird Standard & Poor's (S&P) zufolge ohne Auswirkungen auf das Rating von US-Staatsanleihen bleiben. Weder die "AAA"/"A-1+"-Ratings noch der "stabile Ausblick" seien von der Maßnahme zur Rettung der Baufinanzierer betroffen, erklärte S&P.

adidas kooperiert bis 2018 mit russischem Fußballverband

Die adidas AG wird bis 2018 mit dem russischen Fußballverband (RFU) kooperieren. Im Rahmen der neuen Vereinbarung werde adidas ab sofort sämtliche RFU-Teams ausstatten, teilte der im Dax notierte Sportartikelhersteller am Montag mit. Die russische Fußball-Nationalmannschaft wird am 10.September im WM-Qualifikationsspiel gegen Wales erstmals in adidas-Trikots auflaufen. adidas betreibt in Russland nach eigenen Angaben über 300 eigenen Stores.

Rofin-Sinar übernimmt Mehrheit an Nanjing Eastern Laser

Die Rofin-Sinar Technologies Inc übernimmt 80% des Aktienkapitals der chinesischen Nanjing Eastern Laser Company Ltd (NELC). Die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung erfolgt in zwei separaten Transaktionen, teilte die in Hamburg und Plymouth im US-Bundesstaat Michigan ansässige Rofin-Sinar mit.

Bosch übernimmt Softwarehaus Innovations

Das Technologieunternehmen Bosch hat die Innovations Softwaretechnologie GmbH mit Sitz in Immenstaad am Bodensee übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, wie Bosch mitteilte. Die Innovations Softwaretechnologie GmbH wurde 1997 gegründet und entwickelt Softwarelösungen für internationale Kunden unter anderem aus der Finanz- und Versicherungsbranche.

Volkswagen hält an Absatz- und Ergebnisprognose für 2008 fest

Ungeachtet der weltweit schwächelnden Automobilnachfrage und steigender Rohstoffkosten hält die Volkswagen AG an ihrer Prognose fest, Fahrzeugabsatz und operativen Gewinn im laufenden Jahr zu steigern.

Wincor Nixdorf erhält Auftrag von Nordea

Die Wincor Nixdorf AG hat von der Nordea Bank AB einen Auftrag über die Installation von 500 Transaktionsterminals in Finnland erhalten. Anschließend übernimmt der Paderborner Hersteller von Geldautomaten und Kassensystemen den Betrieb der Systeme, teilte der MDax-Konzern mit. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht genannt.

DJG/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.