Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

Zeitplan für Kauf der Postbank steht - FAZ

Die Deutsche Bank AG bekommt einem Zeitungsbericht zufolge voraussichtlich zwei Jahre Zeit, um nach ihrem Einstieg bei der Deutschen Postbank AG auch die übrigen Anteile zu übernehmen. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) berichtet, verhandeln die Deutsche Post und die Frankfurter Bank über einen bis zum Jahr 2010 reichenden Zeitplan, in dem beide Seiten unter genau festgelegten Bedingungen Put- und Call-Optionen ausüben können.

E.ON favorisiert bei Stromnetz Bildung einer Deutschen Netz AG

Die E.ON AG hofft, dass die Neuordnung der deutschen Stromnetze zur Bildung einer so genannten Netz AG führt, in die alle vier Übertragungsnetze eingebracht werden. "Wir loten das derzeit in Gesprächen mit der Bundesnetzagentur und der Politik aus", sagte der Vorstandsvorsitzende der E.ON Energie AG, Klaus-Dieter Maubach, auf einer Energiekonferenz in Köln.

Volkswagen startet günstigen Schnellreparaturservice

Neben seiner Werkstattkette Stop+go startet die Volkswagen AG nun auch einen günstigen Schnellreparaturservice für Fahrer älterer VW-Modelle. Direkt Express biete typische Verschleißreparaturen etwa für Bremsen, Reifen oder Stoßdämpfern sowie Ölwechsel an, erklärte der Leiter von Volkswagen Service, Dietmar Hildebrandt, in Wolfsburg.

Rainer Blank übernimmt Leitung der Volkswagen Bank

Rainer Blank wird neuer Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Bank GmbH. Blank übernehme die Tätigkeit zum 15. September neben seinen Positionen als Generalbevollmächtigter der Volkswagen Financial Services AG, Geschäftsführer der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH und Geschäftsführer der Volkswagen Insurance Brokers GmbH, teilte die Tochter der VW-Finanzsparte Volkswagen Financial Services AG in Braunschweig mit.

Tilman Todenhöfer ersetzt Dietmar Kuhnt im Hochtief-Aufsichtsrat

Tilman Todenhöfer ist neues Mitglied des Aufsichtsrates der Hochtief AG. Der 64-Jährige folgt Dietmar Kuhnt, der am Mittwoch aus dem Kontrollgremium des Essener Baukonzerns ausschied, wie aus einer Mitteilung des MDax-Unternehmens hervorgeht.

LG und Conergy unterzeichnen Absichtserklärung über Solar-JV

Die beiden Technologiekonzerne Conergy und LG Electronics haben eine vorläufige Absichtserklärung über ein Joint Venture (JV) zur Solarenzellenfertigung unterzeichnet. Die südkoreanische LG werde 75% an der Solarmodul-Fabrik der in Hamburg ansässigen Conergy in Frankfurt an der Oder übernehmen, teilten beide Unternehmen in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

Premiere: Zu früh um zu sagen, ob Mittelfristziele Bestand haben

Nach dem Vorstandswechsel bei der Premiere AG ist es nach Unternehmensangaben "noch zu früh" um zu sagen, ob die Mittelfristziele des Bezahlfernsehsenders weiterhin Bestand haben. "Das werden wir zu gegebener Zeit kommunizieren", sagte ein Premiere-Sprecher Dow Jones Newswires. Einen konkreten Zeitplan gebe es dafür nicht.

DJG/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.