Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

Conti-Aufsichtsrat berät am Samstag über Schaeffler - Kreise

Conti-Aufsichtsrat berät am Samstag über Schaeffler - Kreise

Der Machtkampf zwischen Schaeffler und der Continental AG beschäftigt am Samstag den Aufsichtsrat des Hannoveraner Automobilzulieferers. Das Kontrollgremium werde sich um 10.00 Uhr in der niedersächsischen Landeshauptstadt zu einer außerordentlichen Sitzung treffen, sagte eine mit der Situation vertraute Person.

Fielmann bekräftigt Prognosen für 2008

Die Fielmann AG, Hamburg, hat ihre Prognose für das abgelaufene Geschäftsjahr bekräftigt. Das Ergebnis solle "deutlich" prozentual zweistellig wachsen, sagte Finanzvorstand Georg Alexander Zeiss am Mittwoch während einer Konferenz in Frankfurt. Diese Prognose gelte auch unter Berücksichtigung des Sondereffektes der Krankenkassennachzahlungen.

Ulrich Wallin wird CEO der Hannover Rück - CFO Elke König geht

Die Hannover Rückversicherung AG erhält einen neuen Vorstandsvorsitzenden und einen neuen Finanzvorstand. Ulrich Wallin wird zur Jahresmitte neuer CEO des Rückversicherers, da der amtierende Konzernvorsitzende Wilhelm Zeller nach Vollendung des 65. Lebensjahres in den Ruhestand tritt. Wie der Konzern am Mittwoch in Hannover weiter mitteilte, wird zudem Finanzvorstand Elke König Ende März das Unternehmen verlassen.

Krones kauft Aktien von bis zu 10% des Grundkapitals zurück

Die Krones AG, Neutraubling, will eigene Aktien im Volumen von bis zu 10% des Grundkapitals zurückkaufen. Einen entsprechenden Entschluss habe der Vorstand auf der Basis der Ermächtigung der Hauptversammlung beschlossen, teilte das im MDAX notierte Unternehmen mit.

EnBW an einzelnen Thüga-Unternehmen interessiert

Der Energiekonzern EnBW Energie Baden-Württemberg AG hat sein Interesse an einzelnen Unternehmen der E.ON-Stadtwerkeholding Thüga angemeldet. "Einzelne Assets wären für uns schon interessant", sagte der EnBW-Vorstandsvorsitzende Hans-Peter Villis.

BNP Paribas plant keine Kapitalerhöhung

Die BNP Paribas SA plant derzeit entgegen anders lautender Marktspekulationen keine Kapitalerhöhung. Die Bank wolle aber möglicherweise 2,55 Mrd EUR der insgesamt 10,5 Mrd EUR neuen Finanzhilfen in Anspruch nehmen, die Frankreich dem Bankensektor des Landes zur Verfügung stelle, teilte das Institut mit.

GM-Absatz fällt im 4. Quartal weltweit um 26%

Der weltweite Absatz des US-Automobilherstellers General Motors Corp (GM) ist im vierten Quartal 2008 um 26% zum Vorjahresquartal auf 1,7 Mio Fahrzeuge gefallen. Dies teilte das Unternehmen mit Sitz in Detroit am Mittwoch mit. Im Gesamtjahr 2008 erreichte der weltweite Absatz damit 8,35 Mio Fahrzeuge, ein Rückgang von 11%.

DJG/jhe

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.