Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

VW will mit Baukastenfertigung 20% beim Einkauf sparen - Kreise

Die Volkswagen AG (VW) rechnet im Zuge der Umstellung ihrer Fahrzeugfertigung auf das Prinzip des so genannten modularen Baukastensystems mit einer Kostensenkung von etwa 20% beim Einkauf. Das erfuhr Dow Jones Newswires von Personen, die mit dem Vorhaben vertraut sind.

BaFin gibt Commerzbank mehr Zeit für Verkauf von Conergy-Aktien

Die Commerzbank AG hat ein weiteres Jahr Aufschub bekommen, um ihre Conergy-Beteiligung auf unter 30% zu drücken und so ein verpflichtendes Übernahmeangebot für das Solarunternehmen zu vermeiden. Die für diese Fragen zuständige BaFin räumte der Commerzbank eine Frist bis Anfang Dezember 2010 ein, wie die Bank mitteilte.

adidas sieht keine größeren Auswirkungen durch Quelle-Aus

Der Sportartikelhersteller adidas sieht durch die Liquidation des Versandhauses Quelle keine größeren Auswirkungen auf sein Geschäft. "Der Sportartikelmarkt wird vom Volumen her nicht kleiner", sagte Katja Schreiber, Sprecherin der adidas AG.

Audi will Absatzziel für 2009 leicht übertreffen - ams

Die Audi AG wird ihr für dieses Jahr selbst gesteckte Absatzziel leicht übertreffen. "Für 2009 haben wir mit einem Absatzminus von rund 10% kalkuliert. Im Moment liegen wir etwa 7,5% unter dem Vorjahresniveau, und ich bin zuversichtlich, dass wir einen Schnaps mehr als die anvisierten 900.000 Autos verkaufen werden", sagte Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender, dem Magazin "auto motor und sport."

IVG Immobilien schließt Kapitalerhöhung ab

Die IVG Immobilien AG hat am Mittwochmittag die am Morgen angekündigte Kapitalerhöhung abgeschlossen. Durch Ausgabe von 10 Mio neuen Aktien zum Preis von je 7,20 EUR erlöst die IVG insgesamt 72 Mio EUR.

Versandhändler Otto an Teilen von Quelle interessiert

Nach dem beschlossenen Aus des Versandhauses Quelle prüft die Otto Group, ob Teile des Unternehmens für eine Übernahme in Frage kommen. Dabei gehe es um einzelne Landesgesellschaften - von Österreich bis Russland - die für Otto interessant sein könnten, sowie eventuell einige Spezialversender, sagte Otto-Sprecher Thomas Voigt.

ABB erhält Auftrag über 120 Mio USD für Wasserkraftwerk

Der schweizerische Technologiekonzern ABB hat einen Auftrag über 120 Mio USD von der Kraftwerke Linth-Limmern AG erhalten. Gebaut werden ein Wasserkraftwerk und eine Energiespeicheranlage, teilte die ABB Ltd mit.

WSJ: AXA will 15,6%-Anteil an Taikang Life verkaufen - Kreise

Der französische Versicherer AXA will laut Kreisen seine 15,6-prozentige Beteiligung am viertgrößten chinesischen Lebensversicherer Taikang Life verkaufen. Die AXA SA wolle mit dem Verkauf rund 1 Mrd USD erlösen, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen.

BAA verkauft Flughafen Gatwick für 1,51 Mrd GBP an Fonds GIP

Der britische Flughafenbetreiber BAA verkauft den Gatwick Airport in London und kommt damit einer Auflage der britischen Kartellaufsicht nach. Für 1,51 Mrd GBP werde der Fonds Global Infrastructure Partners neuer Eigentümer, teilte BAA mit.

Fiat verzeichnet im 3Q Einbruch des Handelsgewinns um 62%

Die Fiat SpA hat für das dritte Quartal einen Einbruch ihres Handelsgewinns vermeldet. Dieser sei von Juli bis September um 62% auf 308 Mio EUR gesunken, teilte der italienische Automobilhersteller mit.

Banco Popolare verhandelt mit Barclays über Sparte Efibanca

Die italienische Finanzgruppe Banco Popolare verhandelt mit der Barclays plc über die Veräußerung ihrer Geschäftsbanken-Sparte Efibanca. "Wir führen Gespräche mit Barclays über den Verkauf von Efibanca", sagte Banco-Popolare-CEO Pier Francesco Saviotti.

IPO/Angebotsfrist für Börse Warschau bis 6. November verlängert - TV

Das polnische Finanzministerium hat die Frist zur Abgabe von Angeboten für einen Mehrheitsanteil an der Warschauer Börse verlängert. Die Frist ende nun am 6. November, sagte der polnische Finanzminister Aleksander Grad laut "TVN CNBC".

Boeing senkt nach Verlust im 3Q Jahresprognose

Der US-Flugzeughersteller Boeing hat im dritten Quartal wegen der Belastungen im Zusammenhang mit Verzögerungen beim 787 Dreamliner sowie bei der 747-8 einen deutlichen Verlust verbuchen müssen. Zugleich senkte die Boeing Co ihre Jahresprognose.

Dell hält nach weiteren Akquisitionsmöglichkeiten Ausschau

Der US-Computerhersteller Dell erwartet ein Anziehen der Nachfrage von Firmenkunden im nächsten Jahr und hält weiter nach Akquisitionen Ausschau. Der Konzern suche nach Übernahmekandidaten zur Ergänzung seiner Wachstumsstrategie und interessiere sich hier vor allem für Software, sagte der Präsident Global Large Enterprise, Steve Schuckenbrock.

Yahoo! erhöht Gewinn dank Kosteneinsparungen deutlich

Die Yahoo! Inc hat im dritten Quartal ihren Gewinn dank Kosteneinsparungen mehr als verdreifacht. Für die drei Monate meldete der US-Internetkonzern trotz deutlich niedrigerer Erlöse einen Gewinn von 186,1 (54,3) Mio USD.

LG Electronics 3Q-Gewinn steigt auf 807 Mrd KRW von 24,9 Mrd KRW

Die südkoreanische LG Electronics hat im dritten Quartal von der starke Nachfrage nach Flachbildfernshern und Handys sowie seiner Beteiligung am LCD-Hersteller LG Display profitiert. Der Nettogewinn stieg auf 807,2 Mrd KRW (460 Mio EUR) von 24,9 Mrd KRW im Vorjahreszeitraum, wie der Elektronikkonzern mitteilte.

DJG/sha/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.