Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

Ackermann: Wachstumsfokus der Deutschen Bank liegt auf Asien

Die Deutsche Bank AG legt den Schwerpunkt ihrer weltweiten Expansion in den kommenden zwei bis drei Jahren auf Asien. "Unser Hauptfokus wird auf dem Wachstum in Asien liegen - in Ländern wie Indien, China, Singapur", sagte Vorstandsvorsitzender Josef Ackermann auf einer Konferenz.

Postbank-Vorstand: Wachsen im Retailbanking stärker als Markt

Retail-Vorstand Michael Meyer sieht die Deutsche Postbank AG in den kommenden Jahren weiterhin stärker wachsen als den deutschen Markt. "Mittelfristig dürfte der Retailmarkt in Deutschland um 2% bis 3% wachsen. Ich denke, dass wir wie dieses Wachstum wie zuletzt leicht übertreffen können", sagte der Privatkunden-Vorstand.

Daimler und Aabar übernehmen Mehrheit an Formel1-Rennstall Brawn

Mercedes-Benz tritt 2010 mit einem neuen Team zur Formel-1-Weltmeisterschaft an. Zusammen mit seinem Großaktionär Aabar Investments PJSC (Aabar) erwirbt die Daimler AG einen Mehrheitsanteil am Rennstall Brawn GP, wie das Unternehmen mitteilte.

Lufthansa Technik plant Joint Venture mit Oman Air

Lufthansa Technik und die omanische Fluglinie Oman Air wollen für die technische Betreuung der Flotte der Airline sowie anderer Kunden aus der Region ein Joint Venture gründen. Eine entsprechende Absichtserklärung haben die Partner bei der Dubai Airshow unterzeichnet, wie die Lufthansa Technik AG mitteilte.

RWE will Wasserkraftwerke in Serbien errichten

Die RWE AG weitet ihr Engagement in Südosteuropa aus. Mit dem serbischen Energieversorger JP Elektroprivreda Srbije (EPS) und der serbischen Regierung wurde eine Absichtserklärung zur Weiterentwicklung des dortigen Strommarkts unterschrieben, wie der Energiekonzern mitteilte.

BMF: Keine Deadline für Prüfung von Bad-Bank-Antrag der WestLB

Im Bundesfinanzministerium (BMF) gibt es nach Angaben eines Sprechers keine Frist, bis wann Anträge der Westdeutschen Landesbank (WestLB) auf Bad-Bank-Hilfen beschieden werden sollen. "Die WestLB hat Anträge beim SoFFin auf Maßnahmen aus dem Bad-Bank-Gesetz gestellt", sagte BMF-Sprecher Thomas Offer in Berlin.

BaFin fordert von Banken Ausbau des Risikomanagements

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) will bei der Kontrolle von Geldinstituten zukünftig einen stärkeren Blick auf das Risikomanagement werfen. Die Exekutivdirektorin der BaFin, Sabine Lautenschläger, sagte auf der "Euro Finance Week", sie erwarte, dass dasRisikomanagement "erheblich" verbessert werde.

Erste Group: Angebotsfrist für Kapitalerhöhung endet vorzeitig

Die Kapitalerhöhung der Erste Group Bank AG ist am Markt gut aufgenommen worden. Wegen der hohen Nachfrage ende die Angebotsfrist für das am 29. Oktober angekündigte kombinierte Angebot von bis zu 60 Mio jungen Aktien bereits am heutigen Montag, teilte das Wiener Institut mit. Ursprünglich sollte die Angebotsfrist am morgigen Dienstag enden.

EADS-CFO: Flugzeugstornierungen scheinen sich zu reduzieren

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS schaut mit Hoffnung auf die kommenden Monate. Es scheine so, als ob in den nächsten Monaten weniger Stornierungen erfolgen würden als in den vergangenen Monaten, sagte CFO Hans Peter Ring bei der Vorlage der Neunmonatszahlen. Der Markt scheine sich wieder zu festigen.

UniCredit plant Kapitalerhöhung für Januar 2010

Die italienische Finanzgruppe UniCredit will im Januar 2010 mit der geplanten Kapitalerhöhung im Volumen von 4 Mrd EUR beginnen. Wie CEO Alessandro Profumo auf einer Aktionärsversammlung sagte, will die UniCredit SpA die Kapitalerhöhung bis Februar abschließen.

Danone will Anleihen über 1,25 Mrd EUR zurückkaufen

Der französische Nahrungsmittelkonzern Danone will Anleihen im Wert von 1,25 Mrd EUR zurückkaufen. Mit Hilfe der geplanten Transaktion könne der Konzern die Bruttoverschuldung reduzieren, die Schuldenstruktur optimieren und ab 2010 ihre durchschnittlichen Fremdkapitalkosten senken, teilte die Danone SA mit.

Eurofer warnt vor Eisenerz-JV zwischen Billiton und Rio Tinto

Der Verband der europäischen Stahlhersteller Eurofer hat die Europäische Kommission vor einem Joint Venture im Bereich Eisenerz zwischen den beiden Wettbewerbern BHP Billiton und Rio Tinto gewarnt.

WSJ: GE gründet in China Joint Venture für Flugzeugelektronik

Die General Electric Co (GE) setzt bei der Entwicklung und dem Vertrieb von Bordelektronik für Flugzeuge künftig auf China. Der US-Konzern aus Fairfield hat dafür zusammen mit dem chinesischen Unternehmen Aviation Industry Corp (AVIC) ein paritätisch besetztes Joint Venture gegründet. Finanzielle Details wurden nicht genannt. GE bezeichnete den Umfang der Investition unterdessen als "beträchtlich".

GM schreibt in ersten Monaten nach Neustart Verlust

Der US-Autohersteller General Motors (GM) hat seit dem Neustart Mitte Juli rote Zahlen geschrieben. Wie die Opel-Mutter mitteilte, fiel zwischen dem 10. Juli und dem 30. September ein Verlust vor Zinsen, Steuern und Sonderposten von 261 Mio USD an. Nach Sonderposten lag der Fehlbetrag bei 1 Mrd USD und nach Steuern bei 1,15 Mrd USD. In diesem Zeitraum nahm GM 26,35 Mrd USD ein.

Filmstudio Metro-Goldwyn-Mayer stellt sich zum Verkauf - NYT

Das Filmstudio Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) sucht einem Zeitungsbericht zufolge für sich selbst einen Käufer. Wie die "New York Times" (NYT) auf ihrer Webseite berichtet, könnte das Studio, das über ein Archiv mit über 4.000 Filmtiteln verfügt, einen Preis zwischen 1,5 Mrd USD und 3 Mrd USD erzielen.

DJG/mkl/sha/has

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.