Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

26.04.2010

Lufthansa erhöht Treibstoffzuschlag für Interkontinentalflüge

Die Deutsche Lufthansa AG erhöht die Treibstoffzuschläge für Interkontinentalflüge um jeweils 5 EUR pro Flugstrecke. Die Treibstoffzuschläge auf Kurz- und Mittelstrecken-Flügen blieben unverändert, teilte die Fluggesellschaft am Montag mit.

E.ON bestätigt Pläne zur Zusammenlegung von H- und L-Gasmarktgebiet

Die E.ON Gastransport hat Überlegungen zu einer Zusammenlegung ihrer H- und L-Gasgebiete bestätigt. "Wir sind offen für eine weitere Zusammenlegung von Marktgebieten und befinden uns hierzu in Gesprächen mit der Bundesnetzagentur und möglichen Kooperationspartnern", sagte ein Sprecher des Unternehmens. Zurzeit würden die gaswirtschaftlichen Anforderungen und Voraussetzungen einer solchen Zusammenlegung näher analysiert und einer Kosten- und Nutzen-Abwägung unterzogen.

Kontron sieht sich im 2Q wieder auf Vorjahresniveau

Das Technologieunternehmen Kontron sieht sich nach dem Umsatz- und Ergebnisrückgang des Auftaktquartals im nun laufenden zweiten Quartal wieder auf Vorjahresniveau. Der Hersteller eingebetteter Rechner erwartet für die Periode von April bis Juni bei Umsatz und Ergebnis keine erneuten Rückgänge, wie Vorstandsvorsitzender Ulrich Gehrmann im Interview mit Dow Jones Newswires sagte.

ver.di lehnt Zugeständnisse an Karstadt-Interessenten Triton ab

Bei einem Kauf der insolventen Warenhauskette Karstadt durch die Investmentgesellschaft Triton will die Gewerkschaft ver.di keine Zugeständnisse machen. Offenbar gebe es Überlegungen seitens des Investors, eine mögliche Übernahme von weiteren Zugeständnissen der rund 26.000 Karstadt-Beschäftigten abhängig zu machen, erklärte die stellvertretende ver.di-Vorsitzende Margret Mönig-Raane in einer Mitteilung.

Sberbank und GM einigen sich auf Entschädigung für geplatzten Opel-Kauf

Die russische Sberbank und die Opel-Mutter General Motors (GM) haben sich auf eine Entschädigung für die geplatzte Übernahme des Rüsselsheimer Traditionskonzerns geeinigt. Über die finanziellen Details der Einigung sei Stillschweigen vereinbart worden, sagte ein Opel-Sprecher auf Anfrage von Dow Jones Newswires.

OMV schuldet Kreditlinie über 1,5 Mrd EUR um

Der Energiekonzern OMV refinanziert eine syndizierte revolvierende Kreditlinie. Die neue, in verschiedenen Währungen ausnützbare Kreditlinie von 1,5 Mrd EUR habe eine Laufzeit von 5 Jahren. Sie ersetze die bereits existierende Kreditlinie von 1,5 Mrd EUR, die 2011 auslaufe, und werde für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet, teilte die Gesellschaft mit.

Caterpillar schreibt im 1Q Gewinn und hebt Ausblick an

Der US-Baumaschinenkonzern Caterpillar hat im ersten Quartal von einer gestiegenen Nachfrage profitiert und seinen Ausblick angehoben. Der Nettogewinn betrug 233 Mio USD bzw 0,36 USD je Aktie nachdem im Vorjahresquartal noch ein Verlust von 112 Mio USD bzw 0,19 USD je Aktie zu Buche gestanden hatte, wie die Caterpillar Inc mitteilte.

Canon verdreifacht Gewinn dank Kamera- und Druckernachfrage

Der japanische Kamera- und Büroausrüster Canon hat seinen Konzerngewinn im ersten Quartal mehr als verdreifacht. Der Nettogewinn stieg auf 56,81 Mrd JPY (umgerechnet rund 453 Mio EUR) von 17,74 Mrd JPY im Vorjahreszeitraum, wie die Tokioter Canon Inc mitteilte.

DJG/sha/bam Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.