Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

31.05.2010

BASF ernennt Kurt Bock zum neuen Vorstandsvorsitzenden

Der Aufsichtsrat des Chemiekonzerns BASF hat die Spekulationen um die Nachfolge des 2011 ausscheidenden Vorstandsvorsitzenden Jürgen Hambrecht beendet und Finanzvorstand Jürgen Bock zu dessen Nachfolger gekürt. Die Ernennung, die mit Ablauf der Hauptversammlung am 6. Mai 2011 wirksam wird, gab die BASF SE im Anschluss an die Gremiumssitzung bekannt.

E.ON hofft weiter auf pünktliche Inbetriebnahme von Datteln

Der Energiekonzern E.ON hofft weiter auf eine pünktliche Inbetriebnahme des geplanten Steinkohlekraftwerks Datteln. Der Konzern gehe weiterhin davon aus, im kommenden Jahr den Probebetrieb aufnehmen zu können, sagte ein E.ON-Sprecher Dow Jones Energy Daily. Dennoch werde es sicher zu Verzögerungen kommen, so der Sprecher.

Lufthansa-Tochter Swiss fehlen Überflugrechte aus Russland

Der Lufthansa-Tochter Swiss fehlen seit Ende März für ihre Hin- und Rückflüge Zürich-Hongkong und Zürich-Schanghai die Rechte zum Flug über russisches Gebiet. Aus diesem Grund würden derzeit Umwege geflogen, sagte Swiss-Sprecher Jean-Claude Donzel Dow Jones Newswires auf Anfrage.

DSGV/Haasis: Transaktionssteuer für Bankenabwicklung nutzen

Einnahmen aus einer Finanztransaktionssteuer sollten nach Ansicht der deutschen Sparkassen auch in den Aufbau eines Abwicklungsfonds für systemrelevante Banken fließen. Wie der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Heinrich Haasis, sagte, sollte das Geld nicht nur die Öffentlichen Haushalte verbessern, sondern teilweise auch zum Aufbau eines Abwicklungsfonds genutzt werden.

Gildemeister dementiert Anteilserhöhung durch Mori Seiki

Der Maschinenbauer Gildemeister hat einem Zeitungsbericht widersprochen, wonach der japanische Partner Mori Seiki seinen Anteil an dem Unternehmen ausbauen wolle. Eine Sprecherin des MDAX-Konzerns dementierte auf Anfrage von Dow Jones Newswires entsprechende Informationen der "Financial Times Deutschland" (FTD).

EADS kooperiert mit brasilianischer Odebrecht

Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS kooperiert in Brasilien mit der Odebrecht SA. Die beiden Partner wollen zu diesem Zweck in Sao Paulo ein Joint Venture im Bereich Verteidigung und Sicherheit gründen, wie die European Aeronautic Defence and Space Co NV (EADS) mitteilte. Dieses solle ein kompetenter und verlässlicher Partner für die Armee, Regierungsorganisationen und weitere Interessenten werden.

ver.di: Neuer Karstadt-Interessent spielt keine relevante Rolle

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di räumt dem am Wochenende überraschend aufgetauchten neuen Karstadt-Interessenten keine Chancen ein. "Er wird keine relevante Rolle im Bieterprozess spielen", sagte ver.di-Sprecherin Cornelia Haß Dow Jones Newswires. Dafür gebe es "viel zu viele Fragezeichen".

Rothschild: Krise erhöht Fusionsdruck auf Europas Unternehmen

Europas Schuldenkrise hat die Aussichten der Investmentbanken auf große Deals bei Fusionen und Übernahmen erneut getrübt. Langfristig werden aber gerade die wirtschaftlichen Probleme Unternehmen verstärkt zur Konsolidierung zwingen, glaubt der Deutschland-Chef der Privatbank Rothschild, Martin Reitz. "Das niedrige Wirtschaftswachstum erhöht den Druck auf die Unternehmen, effizienter zu arbeiten und durch Zusammenschlüsse schlagkräftiger zu werden", sagt Reitz im Interview mit Dow Jones Newswires.

HSH-CEO Nonnenmacher in Hapag-Lloyd-AR gewählt

Dirk Jens Nonnenmacher, Vorstandsvorsitzender der HSH Nordbank AG, ist auf einer außerordentlichen Hauptversammlung der Hapag-Lloyd AG in den Aufsichtsrat (AR) der Reederei gewählt worden. Er ersetze Peter Rieck, der dem Gremium seit März 2009 angehörte, teilte Hapag-Lloyd mit.

Schwächeres Handelsergebnis beschert Nord/LB im 1Q Gewinnrückgang

Die Nord/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale hat das erste Quartal angesichts eines eingebrochenen Handelsergebnisses mit einem niedrigeren Nachsteuerergebnis abgeschlossen. Für das Gesamtjahr bleibt die relativ stabil durch die Finanzkrise gekommene Landesbank nach Angaben weiterhin bei der Prognose, im Geschäftsjahr 2010 in die Gewinnzone zurückzukehren.

BMWi: Entscheidung zu Opel fällt, wenn sie reif ist

Eine Entscheidung über Hilfen für den Autobauer Opel steht offenbar nicht unmittelbar bevor. Das deutete ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) in Berlin an. "Die Entscheidung wird getroffen, wenn sie reif ist, und dann auch kommuniziert", sagte der Sprecher auf einer Pressekonferenz.

DJG/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.