Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.04.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Daimler-Aktionäre stimmen weiterem Aktienrückkauf zu

Daimler-Aktionäre stimmen weiterem Aktienrückkauf zu

Die Daimler AG kann bis Oktober nächsten Jahres weitere Aktien zurückkaufen. Die Hauptversammlung in Berlin genehmigte einen Rückkauf von bis zu 10% des Grundkapitals. Bis Ende März hatte Daimler einen gleich lautende Ermächtigung vom vergangenen Jahr ausgeschöpft und für insgesamt 6,2 Mrd EUR 10% der Anteile erworben.

Deutsche Telekom und Griechenland nähern sich Einigung über OTE

Die Deutsche Telekom AG und die griechische Regierung nähern sich offenbar einer Einigung über den umstrittenen Einstieg des Bonner Telekomkonzerns bei dem griechischen Wettbewerber OTE. Angedacht sei eine gleichberechtigte Beteiligung Griechenlands und der Deutschen Telekom am größten Telekomkonzerns des Landes, sagte ein hochrangiger Vertreter des griechischen Finanzministeriums.

Aldi steigt in Versicherungsmarkt ein - FTD

Die beiden Discounter Aldi Nord und Aldi Süd wollen einem Zeitungsbericht zufolge künftig Versicherungen anbieten. Aldi wolle mit der Dortmunder Signal Iduna kooperieren, die Verhandlungen seien weit fortgeschritten, schreibt die Zeitung "Financial Times Deutschland" (FTD/Donnerstagausgabe) unter Berufung auf informierte Personen. Aldi und Signal Iduna nahmen laut "FTD" nicht Stellung.

Der Modekonzern Escada wird vorerst nicht übernommen. Die Beteiligungsgesellschaft Apax Partners hat entsprechende Pläne wegen der anhaltenden Turbulenzen auf den Finanzmärkten verworfen und wird sich nicht an dem SDAX-Konzern beteiligen. Anfang des Jahres musste Apax bereits den geplanten Börsengang des Modehauses Tommy Hilfiger aus Marktgründen verschieben. Die Escada-Aktie kommt am Mittwoch deutlich unter Abgabedruck.

News Corp spricht mit Microsoft über Yahoo!-Gebot - WSJ

Der US-Medienkonzern News Corp verhandelt offenbar ernsthaft mit der Microsoft Corp, gemeinsam für den Internetportalbetreiber Yahoo! Inc ein Übernahmeangebot vorzulegen. Das berichtet das "Wall Street Journal" auf seiner Internetseite unter Berufung auf mehrere Quellen. News Corp ist Eigentümer von Dow Jones, dem Herausgeber dieser Nachrichtenagentur.

Abschreibungen bei Merrill Lynch in 1Q bei 6-6,5 Mrd USD - CNBC

Die US-Investmentbank Merrill Lynch & Co rechnet offenbar mit Abschreibungen von 6,0 Mrd bis 6,5 Mrd USD im ersten Quartal. Dies berichtete Charlie Gasparino vom Fernsehsender CNBC am Mittwoch unter Berufung auf Unternehmensvertreter. Die Abschreibungen bezögen sich nicht auf Engagements im Subprimebereich. Vielmehr seien andere Segmente wie Gewerbeimmobilien betroffen.

Dell steigt in den Markt mit günstigen Notebooks ein - WSJ

Die Dell Inc will nun auch in den wachsenden Markt mit preisgünstigen Notebooks einsteigen. Eine Unternehmenssprecherin bestätigte nach einem Bericht der Onlineausgabe des "Wall Street Journal" (WSJ) den Plan, wollte sich aber zu Details nicht äußern.

American Airlines streicht wg Inspektionen mehr als 1.000 Flüge

Die Fluglinie American Airlines hat am Mittwoch mehr als 1.000 Flüge gestrichen, vor allem von den Hubs in Dallas und Chicago. Ursächlich seien weitere Inspektionen von Maschinen des Typs MD-80, teilte die Gesellschaft mit. Die Aktie der Muttergesellschaft AMR Corp büßte im Verlauf rund 10% ein. Am Dienstag hatte American Airlines bereits rund 460 Flüge gestrichen.

DJG/phf

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.