Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.12.2008

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Daimler begibt Anleihe über 1 Mrd EUR zu 600 Bp über Swaps

Die Daimler AG begibt über die Daimler International Finance BV eine Anleihe im Volumen von 1 Mrd EUR. Die Verzinsung soll, wie zuvor schon von einer der mit der Emission betrauten Banken in Aussicht gestellt, bei 600 Basispunkten über Mid-Swaps liegen. Joint-Lead-Manager der Transaktion sind die BNP Paribas SA, die HSBC Holdings plc und die UniCredit SpA.

IDS Scheer kauft eigene Aktien für bis zu 5 Mio EUR zurück

Die IDS Scheer AG hat ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 5 Mio EUR beschlossen. Eine entsprechende Entscheidung habe der Vorstand auf Grundlage des Beschlusses der Hauptversammlung vom 20. Mai 2008 mit Zustimmung des Aufsichtsrats getroffen, teilte das im TecDAX notierte Unternehmen mit.

United Internet Media und AdLINK prüfen strategische Kooperation

Die United Internet AG strebt eine Kooperation ihrer Konzerntochter AdLINK mit dem Eigenvermarkter ihrer Webportale Web.de, GMX und 1&1 sowie dem Shoppingportal SmartShopping.de an. Dazu hätten die AdLINK Internet Media AG und die United Internet Media AG Gespräche über eine strategische Zusammenarbeit begonnen, erklärten beide Unternehmen.

S&P prüft WestLB-"A-"-Langfrist-Rating auf mögliche Herabstufung

Standard & Poor's Ratings Services (S&P) prüft das langfristige Counterparty-Rating "A-" der WestLB AG auf eine mögliche Herabstufung. S&P begründete diesen Schritt mit der Sorge der Ratingagentur mit Blick auf Timing und Umfang zusätzlicher Stützungsmaßnahmen der WestLB-Eigner sowie den anstehenden Entscheidungen über die Zukunft der Landesbank.

Woolworths-Insolvenzverwalter prüfen offenbar alle Optionen

Nach dem Insolvenzantrag der britischen Traditions-Kaufhauskette Woolworths Group plc erwägen die Insolvenzverwalter offenbar alle erdenklichen Möglichkeiten für den Einzelhandelskonzern. Am Montag erfuhr Dow Jones Newswires aus gut unterrichteten Kreisen, dass die Insolvenzverwalter schon bald mit Angeboten von Kaufinteressenten rechnen.

Gewerkschaft sieht Angebot von Ryanair für Aer Lingus skeptisch

Die irische Gewerkschaft für den öffentlichen Dienst (Impact) hat große Bedenken bezüglich des neuerlichen Übernahmeangebots des Billigfliegers Ryanair für den Konkurrenten Aer Lingus. Die größte Sorge sei, dass im Falle eines Zusammenschlusses der Luftfahrtindustrie in Irland ein Monopol drohe, sollte Ryanair den größten Wettbewerber übernehmen, teilte die Gewerkschaft mit.

Mitarbeiter von Aer Lingus lehnen Ryanair-Angebot ab - Kreise

Auch die im Mitarbeiterfonds Employee Share Ownership Trust (ESOT) organisierten Mitarbeiter der irischen Fluggesellschaft Aer Lingus lehnen offenbar die Übernahmeofferte des Wettbewerbers Ryanair ab. Das sagte ein hochrangiger ESOT-Verantwortlicher zu Dow Jones Newswires.

J.P. Morgan kündigt drastischen Stellenabbau bei WaMu an

Die US-Bank J.P. Morgan Chase & Co führt bei der im September übernommenen Sparkasse Washington Mutual (WaMu) einen drastischen Stellenabbau durch. Washington Mutual war im Herbst zusammengebrochen und wurde an J.P. Morgan Chase notverkauft. Insgesamt würden nun 21% der Arbeitsplätze bei Washington Mutual wegfallen, sagte Tom Kelly, Sprecher bei J.P. Morgan.

DJG/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.