Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Toyota verliert mit Moody's-Herabstufung höchste Bonität

Toyota verliert mit Moody's-Herabstufung höchste Bonität

Moody's hat das Rating für die langfristigen vorrangigen unbesicherten Verbindlichkeiten der Toyota Motor Corp auf "Aa1" von "Aaa" herabgestuft. Betroffen seien Verbindlichkeiten im Volumen von 19 Mrd USD. Das Kurzfristrating von "Prime-1" wurde bestätigt. Der Ausblick sei negativ, teilte die Ratingagentur mit.

General Motors streicht in mexikanischem Werk 600 Stellen

Der US-Automobilhersteller General Motors Corp (GM) will in seiner Produktionsanlage in Ramon Arizpe im Norden Mexikos 600 Stellen streichen. Aufgrund der aktuell schwierigen Wirtschaftslage seien die Bestellungen sowohl für den lokalen Markt als auch für den Export zurückgegangen. Daher sei eine Anpassung nötig gewesen, sagte Antonio Sanchez, Sprecher von GM de Mexico.

Boeing spürt zunehmende Order-Verschiebungen und -Stornierungen

Der US-Flugzeughersteller verzeichnet vor dem Hintergrund des schwierigen Wirtschaftsumfelds im laufenden Jahr eine zunehmende Zahl von Order-Verschiebungen und-Stornierungen. Betroffen sei vor allem der Bereich Verkehrsflugzeuge, sagte der CFO des in Chicago ansässigen Konzerns, James Bell.

LVMH verzeichnet im 4Q trotz Wirtschaftskrise Umsatzplus

Der französische Luxusgüterkonzern LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton hat sich als krisenfest erwiesen und im Schlussquartal einen Umsatzanstieg verzeichnet. Die Einnahmen seien trotz des schwierigen Wirtschaftsumfelds um 4% auf 5,2 Mrd EUR gestiegen, teilte das Unternehmen mit.

Senator Dodd weist Spekulationen über BofA-Verstaatlichung zurück

US-Senator Christopher Dodd hat am Donnerstag für Erleichterung unter Aktionären der Bank of America Corp gesorgt. Dodd wies Spekulationen zurück, die USA könnten die Bank verstaatlichen, der Senator unterbrach damit einen beispiellosen Kursverfall der Aktie.

DJG/bam

Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.