Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.02.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

VDA: Pkw-Absatz in Europa bricht im Januar um ein Viertel ein

Der Pkw-Absatz in Europa ist zu Jahresbeginn um mehr als ein Viertel eingebrochen. Die Zahl der Neuzulassungen sank um 27% auf 958.500 Fahrzeuge, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) mitteilte. Die globale Finanz- und Wirtschaftskrise habe für Kaufzurückhaltung auf den Automobilmärkten gesorgt. Diese Entwicklung dürfte dem Verband zufolge auch in den kommenden Monaten anhalten.

BMF/Asmussen: Gespräch mit J.C. Flowers über HRE beendet

Das Gespräch der Bundesregierung mit dem Investor J.C. Flowers über die Hypo Real Estate Holding AG (HRE) ist am Donnerstagabend in Berlin zuende gegangen. "Das Treffen ist beendet", sagte Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen zu Dow Jones Newswires. Auf Nachfrage wollte er allerdings weder Angaben zu Ergebnissen noch zu möglichen Nachfolgetreffen machen.

Infineon-AR-Vorsitzender mit hauchdünner Mehrheit entlastet

Die Hauptversammlung der Infineon Technologies AG hat dem Aufsichtsratsvorsitzenden des Halbleiterherstellers, Max Dietrich Kley, seine Entlastung nur mit der hauchdünnen Mehrheit von 50,03% erteilt. Bei der Abstimmung über die bestehenden und zukünftigen Vorstände inklusive CEO Peter Bauer verweigerte diesem 39% des anwesenden Kapitals die Entlastung.

Ankündigung von SAP-Stellenabbau ohne Folgen für Oettinger - StN

Die vorzeitige Ankündigung des massiven Stellenabbaus beim Softwarekonzern SAP AG hat für Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) und den Walldorfer Softwarekonzern wohl keine Konsequenzen. Eine Sprecherin der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sagte den "Stuttgarter Nachrichten" (StN - Freitagausgabe), die Nachricht sei nach Einschätzung ihrer Behörde nicht kursrelevant gewesen und daher nicht als Insiderinformation anzusehen.

Siemens schickt weitere Mitarbeiter in Kurzarbeit

Die Siemens AG weitet die Kurzarbeit in ihren Werken aus, um Arbeitsplätze erhalten zu können. Der Konzern erwarte, dass bis April rund 7.400 Mitarbeiter in Kurzarbeit sein werden, teilte Siemens mit. Von den insgesamt 131.000 Siemens-Mitarbeitern in Deutschland seien derzeit bereits rund 4.600 Mitarbeiter in Kurzarbeit. Betroffen von dem Schritt seien neben Werken in Cham, Amberg und Neustadt an der Saale vor allem Standorte von Osram.

Volkswagen kooperiert mit Toshiba bei Elektroautos

Um die Entwicklung von Elektroautos voranzutreiben, will sich die Volkswagen AG mit dem japanischen Elektronikkonzern Toshiba zusammentun. Gemeinsam wollen beide den Stromantrieb für die neue Kleinwagenserie von VW sowie Batteriesysteme für die nächste Generation von Elektroautos entwickeln, wie Europas größter Automobilhersteller mitteilte.

Carl Zeiss Meditec schneidet im 1Q besser ab als erwartet

Die Carl Zeiss Meditec AG hat im ersten Quartal 2008/09 den Umsatz und die zentralen Gewinnkennziffer stärker gesteigert als erwartet. Der Jenaer Medizintechnikkonzern teilte am Montag mit, "trotz ungünstiger gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen" in einigen Märkten gut in das Geschäftsjahr gestartet zu sein.

DJG/cbr

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.