Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Arabischer Staatsfonds wird neuer Daimler-Großaktionär

Der arabische Staatsfonds Aabar Investments PJSC wird neuer Großaktionär der Daimler AG. Der Investor aus Abu Dhabi übernimmt 9,1% der Anteile an dem Stuttgarter Autobauer. Daimler erhöht das Grundkapital nach Angaben vom Sonntagabend um rund ein Zehntel und reicht alle Aktien an den Investor weiter. Dadurch erhält der DAX-Konzern eine Finanzspritze von 1,95 Mrd EUR. Das verschaffe dem Unternehmen "zusätzliche Flexibilität für Investitionen in innovative Fahrzeugtechnologien in einer Zeit, die durch wirtschaftliche Unsicherheit" geprägt sei. Per Ende 2008 betrug die Eigenkapitalquote nach Daimler-Angaben im Industriegeschäft 42,7%, konzernweit lag diese Kennziffer bei 24,3%.

Mercedes-Benz will US-Standort Vance ausbauen - Presse

Die Daimler-Tochter Mercedes-Benz will offenbar ihr Produktionsanlage in Vance im US-Bundesstaat Alabama ausbauen. In den Standort sollen 290 Mio USD investiert werden, berichtete "Automotive News" am Freitag. Die Investition erlaube es dem Stuttgarter Konzern, die Produktionskapazität zu steigern. Ein Unternehmenssprecher sagt auf Anfrage, dass sich der Automobilhersteller für zukünftige Produkte positioniere.

Sony hält an Handy-Joint-Venture mit Ericsson fest

Die japanische Sony Corp hält an ihrem Mobiltelefon-Joint-Venture mit der schwedischen Telefon AB LM Ericsson fest. Es gebe keine Pläne, wonach Sony den Anteil an dem Gemeinschaftsunternehmen verkaufen will, sagte ein Sprecher des Tokioter Unternehmens.

DJG/cbr Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.