Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Regierung plant Halbierung der Abwrackprämie ab 1. Juni - Kreise

Die Bundesregierung will Kreisen zufolge die Zahlung der Abwrackprämie bis Ende des laufenden Jahres fortsetzen, die Prämienhöhe allerdings halbieren. "Ab dem ersten Juni soll eine neue Förderregelung erfolgen, die eine Abwrackprämie von 1.250 EUR vorsehen soll", sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person aus Regierungskreisen zu Dow Jones Newswires. Die Abwrackprämie in dieser Höhe soll bis Ende 2009 gezahlt werden.

FTC genehmigt Übernahme von Ciba durch BASF unter Auflagen

Die US-Wettbewerbsbehörde FTC hat die Übernahme des schweizerischen Spezialchemiekonzerns Ciba durch die BASF SE unter Auflagen genehmigt. Wie die Federal Trade Commission (FTC) mitteilte, muss BASF Assets veräußern, die im Zusammenhang mit zwei Pigment-Geschäften stehen. Der Ludwigshafener DAX-Konzern habe zugestimmt, innerhalb von sechs Monaten die entsprechenden Vermögenswerte zu verkaufen.

Bayer-CEO: Material Science leidet unter Krise - Kölner Stadt-Anzeiger

Der Vorstandsvorsitzende der Bayer AG, Werner Wenning, sieht kein schnelles Ende der Wirtschaftskrise. "Ich bin für dieses Jahr, aber auch für nächstes Jahr nicht optimistisch, was die Bewältigung der Krise angeht", sagte er dem Kölner "Stadt-Anzeiger".

ProSiebenSat.1 Media will rd 4,5% der Vorzugsaktien zurückzukaufen

Die ProSiebenSat.1 Media AG will eigene Aktien im Volumen von bis zu 4.900.000 Stück zurückkaufen. Damit erwerbe die Gruppe rund 4,5% der Gesamtzahl der Vorzugsaktien oder rund 2,2% des Grundkapitals der Gesellschaft, teilte der Konzern aus Unterföhring. Der Rückkauf soll nicht vor dem 6. April 2009 beginnen.

Citigroup will Tochter Nikko Asset Management verkaufen - Nikkei

Die angeschlagene US-Bank Citigroup Inc sucht nun offenbar auch nach einem Käufer für die japanische Tochter Nikko Asset Management Co. Mehrere Finanzhäuser hätten bereits Interesse signalisiert, berichtet die japanische Zeitung "Nikkei". Citigroup hat diesen die Bücher von Nikko Asset Management nach Informationen der Zeitung bereits offengelegt. Sollte der Bieterprozess positiv verlaufen, könnte noch in diesem Sommer ein Käufer für die Citigroup-Tochter gefunden werden.

WSJ: IBM bietet nur noch 9-10 USD/Aktie für Sun - Kreise

Die International Business Machines Corp (IBM) ist weiterhin an einer Übernahme des Wettbewerbers Sun Microsystems Inc interessiert. Allerdings wolle IBM nun nur 9 bis 10 USD je Anteil zahlen, sagten mit dem Vorgang vertraute Personen. Zuvor sei über einen Preis von 10 bis 11 USD je Aktie verhandelt worden.

DJG/cbr/ncs

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.