Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Schaeffler vereinbart Kreditlinie über 1 Mrd EUR

Die Schaeffler-Gruppe hat mit ihren Banken einen Kreditvertrag über 1 Mrd EUR geschlossen. "Damit sichern wir für die Schaeffler Gruppe weiteren Handlungsspielraum", erklärte Klaus Rosenfeld, CFO der Schaeffler Gruppe. "Der Abschluss des Kreditvertrages ist ein Vertrauensbeweis unserer Banken." Über die Details des Kreditvertrages sei Stillschweigen vereinbart worden.

Unternehmen Wöhrl an Air-Berlin-Tochter LTU interessiert - HB

Der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl hat Interesse an dem von Air Berlin zur Disposition gestellten Langstreckengeschäft der Tochter LTU angemeldet. Wöhrl sagte dem "Handelsblatt" (HB - Mittwochausgabe), man würde wahrscheinlich zugreifen, "wenn uns das zu akzeptablen Bedingungen angeboten werden würde".

Solon befürchtet aus Beteiligung 40 Mio EUR Wertberichtigung

Das Solarunternehmen Solon SE muss eine mögliche Wertberichtigung im Umfang von 40 Mio EUR im Beteiligungsergebnis befürchten, nachdem eine indirekte Beteiligung in Frankreich ein Gläubigerschutzverfahren eingeleitet hat. Für das Unternehmen Silicium de Provence SA sei beim französischen Handelsgericht ein gerichtliches Vergleichsverfahren nach französischem Recht angeordnet worden, teilte das Berliner Unternehmen mit.

US-Regierung weitet Staatshilfe auf Lebensversicherer aus - WSJ

Das US-Finanzministerium hat einem Pressebericht zufolge beschlossen, die ursprüngliche Bankenrettungshilfe auf die ebenfalls angeschlagene Branche der Lebensversicherer auszuweiten. Das Ministerium werde die Erweiterung des Troubled Asset Relief Program (TARP) in den nächsten Tagen verkünden, berichtet das "Wall Street Journal" (WSJ) unter Berufung auf informierte Personen. Die Branche der Lebensversicherer ist ein wichtiger Zweig des US-Finanzsystems. Millionen von Familien haben den Unternehmen ihre Ersparnisse anvertraut, eine stabile Lage ist daher entscheidend für das Vertrauen.

Alcoa schreibt im 1. Quartal abermals einen Verlust

Die Alcoa Inc hat wegen dem Nachfragerückgang und sinkender Aluminiumpreise ihren zweiten Quartalsverlust in Folge ausgewiesen. Wie der größte Aluminiumproduzent in den USA nach US-Börsenschluss mitteilte, liegt der Nettoverlust im ersten Quartal bei 497 Mio USD oder 0,61 USD je Aktie. Im Vorjahresquartal wurde noch ein Nettogewinn von 303 Mio USD bzw. 0,37 USD je Anteilsschein erzielt. Im fortgeführten Geschäft liegt der Verlust bei 480 (Vorjahr 299) Mio USD oder 0,59 ( 0,36) USD je Aktie. Der Umsatz brach um 41% auf 4,15 Mrd USD ein.

DJG/cbr Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.