Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.05.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Metro-CEO: Arcandor ist nicht "systemrelevant"

Der Vorstandsvorsitzende der Metro AG, Eckhard Cordes, hat sich erneut gegen Staatsbürgschaften für die Arcandor AG ausgesprochen. Das Unternehmen sei nicht "systemrelevant", sagte Cordes in der N24-Talkshow "Links-Rechts". Damit erfülle der Essener Konzern schon eine der Voraussetzungen für den Erhalt von Staatsbürgschaften nicht. Zudem hätten Staatsbürgschaften einen wettbewerbsverzerrenden Einfluss

Eurex arbeitet mit Terminbörse RMX zusammen - Kreise

Die Deutsche Börse AG weitet Kreisen zufolge ihren Terminhandel auf landwirtschaftliche Produkte durch eine Zusammenarbeit mit der hannoverschen Warenterminbörse RMX aus. Die Terminbörse Eurex werde Produkte auf den Warenterminhandel der RMX auflegen, sagte eine mit dem Sachverhalt vertraute Personen. Laut einem von Dow Jones Newswires eingesehenen Dokument sollen Anfang des zweiten Halbjahres vier neue Futures für Kartoffeln und Schweine angeboten werden.

Bayer darf Kohlenmonoxid-Fernleitung weiterhin nicht betreiben

Die Bayer MaterialScience darf laut eines Eilbeschlusses des Verwaltungsgerichts Düsseldorf (VG) ihre Kohlenmonoxid-Fernleitung zwischen Dormagen und Krefeld-Uerdingen weiterhin vorläufig nicht in Betrieb nehmen. Mit der aktuellen Entscheidung bleibe die aufschiebende Wirkung zweier Privatklagen gegen den Planfeststellungsbeschluss hinsichtlich des Betriebs der Leitung bestehen, teilte Bayer mit.

RWE kommt Essent-Übernahme einen weiteren Schritt näher

Das niederländische Wirtschaftsministerium hat das Vorhaben des heimischen Stromkonzerns Essent gebilligt, sein Stromnetz abzutrennen. Mit der Genehmigung der Regierung kommt der deutsche Energieversorger RWE AG seinem Ziel einen Schritt näher, Essent zu übernehmen.

BMWi: BAIC hat Interessensbekundung für Opel abgegeben

Die Bejing Automotive Industry Holding Company (BAIC) hat eine Interessensbekundung für den angeschlagenen Automobilbauer Opel vorgelegt. Ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) sagte zu Dow Jones Newswires, dass eine Interessensbekundung von BAIC vorliegt. Damit weitet sich der Bieterkreis für die Adam Opel GmbH neben Fiat, Magna und Ripplewood auf vier Interessenten aus.

Opel-Betriebsratschef Franz: Trennung von GM unterschriftsreif

Die Trennung der Adam Opel GmbH von ihrem US-Mutterkonzern General Motors (GM) ist nach Aussage des Opel-Gesamtbetriebsratsvorsitzenden Klaus Franz unterschriftsreif. Er habe das Dokument selbst gesehen, sagte Franz im ZDF-"heute journal". Der Betriebsratsvorsitzende bekräftigte zugleich, dass ihn das Konzept des österreichisch-kanadischen Automobilzulieferers Magna überzeuge.

Air Berlin rutscht im 1. Quartal tiefer in die Verlustzone

Die Air Berlin plc hat den Konzernumsatz in den ersten drei Monaten 2009 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 653,6 Mio EUR um 1,2% auf 661,2 Mio EUR gesteigert. Aufgrund von höheren Aufwendungen für Kerosin fiel das operative Ergebnis vor Abschreibungen und Leasingaufwand (EBITDAR) im Berichtsquartal mit 27,1 Mio EUR geringer aus als im Vorjahr, in dem 40,3 Mio EUR erzielt wurden, teilte das Unternehmen mit. Operativ wurde ein EBIT von -87,3 Mio. EUR erreicht nach -68,6 Mio EUR im Vorjahreszeitraum.

Jung: Brauchen beim Militärflugzeug A400M klare Perspektive - HB

Der Luftfahrtkonzern Airbus muss Ende Juni sagen, wann das Militärtransportflugzeug A400M ausgeliefert werden kann. "Alle sieben Partnernationen haben vereinbart, dass wir nun vom Unternehmen klare Aussagen bekommen: Z.B. wann wird der Erstflug des Flugzeuges sein? Wann können die Streitkräfte der einzelnen Länder unter welchen Rahmenbedingungen die Flugzeuge geliefert bekommen? Die Frist hierfür läuft bis Ende Juni. Dann setzen sich alle Minister zusammen und treffen eine Entscheidung", sagte Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) in einem Gespräch mit dem "Handelsblatt" (HB - Mittwochsausgabe).

Allianz-Bank startet mit 350.000 Kunden - Die Welt

Die neue Allianz-Bank startet mit rund 350.000 Kunden. Mit der Wechselwilligkeit der Kunden von der Dresdner zu Allianz-Bank zeigte sich Andree Moschner, Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland AG und Chef der neuen Bank, in der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochausgabe) zufrieden: "Wir haben 80% der Kunden erreicht, mit denen wir sehr intensiv Bankgeschäft betreiben", sagte der Manager.

GE wird Ziele bei umweltfreundlichen Produkten erreichen

Der US-Industriekonzern General Electric (GE) wird die selbst gesteckten Umsatzziele für umweltfreundliche Produkte erreichen. "Wir werden 2009 mit Ecomagination die 20 Mrd USD und ein Jahr später die 25 Mrd USD schaffen", sagte Magued Eldaief, Leiter verschiedener Geschäftsfelder bei der Energiesparte GE Energy, im Gespräch mit Dow Jones Newswires.

BHP Billiton sieht Stabilisierung der Rohstoffpreise

BHP-Billiton-Chef Marius Kloppers sieht eine Stabilisierung der Rohstoffpreise innerhalb der kommenden drei bis sechs Monate. Einen starke Erholung erwartet er australisch-britische Bergbaukonzern allerdings nicht, wie Kloppers am Mittwoch auf der Konferenz Minerals Week in Canberra sagte.

DJG/mkl/cbr

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.